3 Wege um Ihren Website Traffic zu erhöhen [+ Download]

Damit Sie Ihren Website-Traffic erhöhen, spielt im Grunde genommen die Aktivität in sozialen Medien, die Platzierung bei Suchmaschineneinträgen und die allgmeine Bekanntheit der Website eine wichtige Rolle. Um diese zentralen Faktoren positiv zu beeinflussen sollten Sie in Social Media aktiv Beiträge posten, neue , frische Inhalte erstellen. Diese Tätigkeit wird mittlerweile von 78% aller Unternehmen von speziellen Teams erledigt. Ob Online Marketing Manager, SEO Spezialist oder Community Manager, die Liste der mittlerweile online-aktiven Akteuren wird immer länger.

Längst sind die Zeiten vorbei in denen ein Beitrag schon zu großer Aufmerksamkeit geführt hat. Zwar können Leser nur über einen Beitrag auf Dich aufmerksam werden, aber die elegante Einbindung erhöht erst richtig die Größe der Leserschaft und die damit verbundene Reichweite.

Überschriften als Eyecatcher nutzen

Bei den Beiträgen zählen vor allen Dingen die Überschriften, damit Sie Ihre Kunden zum Anklicken Ihres Beitrages bewegen. In der Überschriften sollten Sie ebenfalls mit Zahlen agieren. Zahlen werden vom Gehirn schneller verarbeitet als Text. Zudem geben Sie die Gewissheit, dass sich der Text auf einige Punkte beschränkt und nicht zu umfangreich wird. Bei den Suchmaschineneinträgen wird also der Artikel mit einer Zahl weitaus häufiger angeklickt werden.

Zudem sind Wörter wie Fotos oder die wörtlichen Verknüpfungen,

die Sie…,

die zeigen, dass…(etc.)

Jetzt lesen:  Effiziente Online Marketing Tools mit besserem Targeting einsetzen

wie Sie jetzt…

wirkungsvoll, um Ihre Klickrate signifikant zu erhöhen.

Auch eine direkte Ansprache und die gerade erwähnten “Wie-man”- Satzanfänge erzeugen beim Leser eine direkte Neugier. Zudem erhöht die direkte Ansprache des Lesers eine Nähe, die die Klickwahrscheinlichkeit erhöht.

Die Qualität des Beitrages als Instrument zur Kundenbindung

Die Qualität eines Beitrages bleibt das A und O im Online Marketing und in der PR. Wer gute, aussagekräftige Artikel schreibt, kann schließlich auch Leser für sich gewinnen. Als geschätzte Expertise kommen dann Leser auch gern zurück und informieren sich zu anderen benachbarten Themengebieten.

Neben der Überschrift sollten die Inhalte besser bzw. umfassender sein, als das bislang vorherrschende Allgemeinwissen. Eine gewisse Tiefe in der Recherche sollte also durchaus erreicht werden. Zudem ist es wünschenswert, die Inhalte so aktuell und tatsächlich neuartig zu gestalten, wie eben möglich. Ziel soll und muss es sein, den Leser zu fesseln und zu begeistern.

Herausforderung – Fragen beantworten und Leser begeistern

Im Kern besteht die Herausforderung darin abzuschätzen, weshalb Deine Leser mit welcher Frage auf eine Seite kommen und ob Sie diesen Grund und die damit verbundenen Fragen beantworten können. Dazu sollten Sie möglichst mit jedem Artikel ein Versprechen einlösen und dies mit den Antworten in Deinen Artikeln sofort einlösen. Zudem sollten ebenfalls genügend Fakten eine gewisse Autorität erzeugen.

Jetzt lesen:  SEO Ranking gezielt verbessern - Wie Ihnen mit 12 klassischen Maßnahmen die Suchmaschinenoptimierung wieder gelingt | [Quick-Tips]

Du solltest belegen können mit welchen Maßnahmen welche Erfolge messbar werden. Hierzu sind vor allen Dingen Statistiken und Diagramme sinnvoll. Nur Zahlen und überzeugende Produkte bzw. Kenntnisse werden Deine Leser so zufriedenstellen, dass er auch in Zukunft zurück kommt. Besonders wirkungsvoll in diesem Zusammenhang: Infografiken.

Eine passende Thematik die kompakt mit den wichtigsten Zahlen zusammengefasst wird, gibt dem Leser das Gefühl etwas mitzunehmen. Gleichzeitig erfassen und behalten Leser Statistiken und Zahlen einfacher als einen schwierigen Textzusammenhang.

Zu diesem Punkt zählt auch eine gute Lesbarkeit deines Textes. Du solltest gewährleisten, dass alle Informationen gut leserlich sind und deine Sätze klar und passend ausformuliert werden. Wenn diese Wege befolgt werden kannst Du Traffic langfristig aufbauen und Kunden gewinnen. Auch die Zielgruppe spielt dabei natürlich eine entscheidende Rolle. Dazu kann auch der Aufbau einer Customer Journey Map sinnvoll sein.

Mit diesen einfachen Tipps können Sie auf Ihrer Website relativ schnell Traffic erhöhen. Dabei zählt vor allen Dingen die Liebe zum Detail. Fakten sollten liebevoll zusammengestellt, Textformulierungen gut gewählt und eine Story einen runden Abschluss finden. Natürlich sollten auch inhaltliche Querverweise nicht fehlen, um einen Informationsgewinn zu sichern. Ob mit einem guten Text schon ein gutes Google Ranking entsteht, ist aber nicht sicher. Dazu hat die Suchmaschine mittlerweile zu viele Anpassungen vorgenommen, die viele Faktoren miteinbeziehen.

Zusätzlich steht unser kostenloses E-Book jetzt zum Download zur Verfügung. Bitte teilt den

Jetzt lesen:  Zielgruppenfindung im E-Commerce - Wie Sie Produkteigenschaft und Kundenbedürfnis optimal abgleichen [kostenlose Anleitung]

Beitrag und lesen Sie auch unsere anderen Beiträge. Das E-Book enthält eine Reihe von guten Tipps, die sofort anwendbar sind. Dabei wird im Allgmeinen ein Überblick über die derzeitige Entwicklung im Content und Social Media Management gegeben. Gerade ein Blick in die Bilddienste wie Instagram und die neuen Entwicklungen sollen in Kürze in einem zweiten Update folgen.

Neuigkeiten aus den Jahren 2019 und 2020

Gerade sind neue Nachrichten zu einem Google Update heraus gekommen. In unserem neuen Report folgen bald dann auch Angaben zum Einfluss von

  • Pagespeed
  • interne Verlinkung
  • Mobile first und AMP Module
  • Meta Tags
  • Keyword Dichten
  • und neuste SEO Tools

die den Alltag im SEO Leben deutlich erleichtern.

Traffic Report

Der folgende Beitrag informiert zu weiteren Aspekten der Trafficoptimierung: “Der ultimative Keyword Guide 2020: Wie erstelle ich die optimale Keyword Recherche für meinen Blog? [+Tools]

Folgende Artikel könnten ebenfalls interessant sein:

https://www.youtube.com/watch?v=CxYQHmRysxM&t=6s
https://www.netzphaenomen.de/Blog/wirkungsvolle-content-strategie/