SEO Ranking gezielt verbessern – Wie Ihnen mit 12 klassischen Maßnahmen die Suchmaschinenoptimierung wieder gelingt | [Quick-Tips]

SEO Manager und Online Marketing Spezialisten wissen wie wichtig es ist, dass Ihr Unternehmen eine gute Suchmaschinenoptimierung hat und vor allen Dingen gut rankt. Viele Unternehmen missen aber gleichermaßen Inhalte, die Ihre Seite für einen dauerhaften Traffic optimieren und Leser begeistern. Hierzu werden Artikel und Keywords gesucht, die zu ihrem Unternehmen passen und das SEO Ranking Ihrer Homepage nach oben bringen…

Nur wenn Leser Ihr Unternehmen mit gut aufbereiteten Artikel finden und zufrieden sind, kehren Sie tatsächlich zu Ihrem Online Angebot zurück. Ein tolles Storytelling sollte dabei absolut um Vordergrund stehen. Dabei sollte der Spass beim Leser zu 100% im Vordergrund stehen und der Effekt der Suchmaschinenoptimierung sekundär sein.

Die inhaltliche Qualität und die Lust am Lesen, sollte mit Ihren Beiträgen genauso im Vordergrund stehen wie das verbundene Wissen und die vermittelte Erkenntnis.

Schreiben Sie Artikel, die einen wirklichen Erkenntnisgewinn liefern und arbeiten Sie dabei möglichst viele Neuerungen heraus. Auch wenn es kein klares Rezept gibt, sind es natürlich immer wieder einige klassische Eigenschaften, die viel gelesene Artikel teilen.

Tip #1:
Gute Headlines Schreiben zur Suchmaschinenoptimierung

Formulieren Sie für Ihre Texte Headlines, die ins Schwarze treffen. Formulieren Sie direkte eingängige und passende Überschriften, die sofort Appetit auf mehr machen. Der Leser sollte sich im besten Fall sehr stark für Ihre Themen interessieren. Außerdem ist es sinnvoll auch Überschriften mit Zahlenmaterial zu garnieren. Manchmal kann eine Liste oder eine prozentuale Ergebnissteigerung ein guter Hinweis beim Lesen sein.


Tip #2:

Schreiben Sie mehr aktiv als passiv

Lebendige Texte sind vor allen Dingen von einer Vielzahl von Verben geprägt. Zeigen Sie, dass Sie mehr aktive Sätze schreiben. Auch der Leser wird es Ihnen danken. Ebenfalls spielt in diesem Zusammenhang der Einsatz von Verben eine Rolle. Setzten Sie möglichst wenige substantivierte Formen ein.

Tip #3:
Links einfügen

Füge Links zu Deinen besten Blogartikeln ein. Eine best of Liste hilft den Lesern auf jeden Fall bei der Entscheidung welchen Artikel Sie noch lesen können. Auch sind Links zu anderen fremden Artikeln hilfreich. Die thematische Verwandtschaft hilft ebenfalls als Orientierung. Wenn Du zudem von internen Links profitieren willst, solltest Du von Seiten mit hoher DA verlinken. Dann wird auch die Position Deines Beitrags langfristig verbessert.

Jetzt lesen:  Netzphaenomen Online Forum



Tip #4:
Suchbegriffe einsetzen

Setze verschiedene Suchbegriffe in deinen Text, um die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. So werden Deine Texte auch in den Suchmaschinen gefunden. Umso mehr du treffende Keywords einsetzen kannst, desto besser wird Dein Text auch gefunden. Ein Beispiel: Wenn Du einen Text zu Marketing schreibst, solltest Du auf jeden Fall Dein Themengebiet wie zum Beispiel Marktdifferenzierung als Keyword setzen lassen. Dazu sollten thematische LSI Keywords verwendet werden. Für jede Seite sollte aber ein Keyword im Zentrum stehen. Ansonsten wird der Suchindex deines Hauptkeywords leiden.

Tip #5:
Nutze Metaphern und bildhafte Sprache

Mit Worten Bilder zu erzeugen zählt ebenfalls zu den wichtigen Instrumenten des Schreibens. Eine gut beschriebene Landschaft oder eine Erinnerung sorgen dafür, dass der Leser sich gut aufgehoben oder abgeholt fühlt. Weiterer Pluspunkt: Der Leser entwickelt eine emotional positive Bindung zu Ihren Texten. So entsteht auch ein tolles Lesegefühl und gleichzeitig verbessert sich die Suchmaschinenoptimierung SEO durch bessere Keywords.

Tip #6:
Persönliche Anrede

Sprechen Sie Ihr Zielpublikum noch direkter an. Je klarer sich Ihre Zielgruppe angesprochen fühlt, desto eher wird Ihr Text auch gelesen. Mit einem Ansatz wie “Man sollte besser eine direkte Ansprache nutzen” erreichst Du Deine Zielgruppe eher nicht. Versuche eher mit Sätzen wie ” Wir kümmern uns um die Formulierung und beraten Dich bei der Gestaltung Deiner Texte” Vertrauen aufzubauen. So entsteht einfach eine persönliche Atmosphäre und der Leser fühlt sich besser mit einbezogen.

  • persönliche Ansprache
  • direkte Thematisierung
  • freundlicher Sprachstil
  • keine unnötigen Füllworter nutzen

Tip #7:

Keywords optimieren

Wichtig ist natürlich vor allen Dingen, Keywords zu optimieren, damit sich das SEO Ranking wieder verbessert. Dabei sollte vor allen Dingen darauf geachtet werden, dass Keywordthemen mit mehreren Keywords besetzt werden. So werden Sie es schaffen langfristig eine Thematik auf dem Blog zu etablieren. Denn schließlich soll auch der Leser hauptsächlich die website mit den zentralen Keywords finden.

Jetzt lesen:  eBoook: SEO Traffic Report: E-Commerce In Deutschland [Download]

Tip #8:

Search Console einsetzen

Die Google Search Console zählt zum wichtigsten SEO Tool überhaupt. Nur wenn Sie entsprechend viele Impressionen und Klicks erzielen können, haben Ihre SEO Maßnahmen auch gewirkt. Um allerdings dahin zu kommen können Sie die Search Console jederzeit verwenden, um entsprechende Änderungen zu überwachen. Manchmal sehen Sie so ganz einfach welche Seiten für Sie wichtig sind und welche Seiten Sie vielleicht auf lange Sicht besser vernachlässigen können. Die Google Search Console hat folgende Vorteile

  • Impressionen und Klicks können für jede Website nachvollzogen werden
  • Veränderungen können sofort erfasst werden
  • Die Keyword/Seiten Ansicht zeigt Ihnen genau welche Maßnahmen funktionieren
  • Nur wenn Sie Einfluss auf die Position nehmen können, haben Sie später auch Erfolg

Tip #9:

Keywordvolumen beachten

Das Keyword Volumen spielt eine wichtige Rolle im SEO. Aber es hilft Ihnen nicht immer. Nur wenn Sie sich auch eine gute Position erarbeiten können wird Ihre Klickzahl steigen. Wer erwartet, dass jedes Keyword mit hohem Volumen auch zu Steigerung in den Aufrufzahlen führt wird sich täuschen. Dazu müssen erstmal genug Impressionen entstehen ohne die kein Klick erfolgen wird.

Tip #10:

Für den Leser schreiben

Denken Sie daran, dass Sie für einen Leser schreiben, der genau Ihr Thema spannend findet. Es wird sich also auch nur ein Aufruf ergeben, wenn Sie mit spannenden Inhalten und Angeboten locken können. Je besser Ihre Formulierungen klingen und so passender Sie den Leser ansprechend, desto wahrscheinlicher ist auch ein Websiteaufruf.

Tip #11:

Mehrwert bieten

Nur wenn Sie einen Mehrwert bieten und etwas vermitteln, das die Konkurrenz nicht auch schin erzählt hat, werden Sie erfolgreich sein. Bieten Sie etwas sinnvolles und wertvolles an. Ein zusätzliches Medium wie ein Video oder ein Whitepaper kann schon ein Anreiz sein. Ebenfalls sind hilfreiche Tipps oft gern gesehen. Geben Sie auf jeden Fall etwas in die Runde, das nicht sowieso schon jeder weiss.

Jetzt lesen:  2020 Website SEO Check (kostenlos): Diese wichtigen Fakten über Suchmaschinenoptimierung sollten Sie kennen

Whatsapp Chat widerherstellen: So einfach gehts

Tip #12:
Meta Beschreibungen anpassen

Auch die Meta Beschreibungen werden beim ersten Eindruck auf den Suchergebnisseiten gelesen. Es bietet sich also an, diese möglichst spannend zu gestalten, so dass viele Leser davon überzeugt werden. Am besten sollten die Beschreibung sofort Apetit auf mehr machen.

Fazit: SEO Maßnahmen für ein besseres SEO Ranking

Bei der Optimierung von Artikeln kann eine ganze Menge verändert werden. Letztlich muss es dem Leser gefallen. Der Fokus auf die richtigen Inhalte kann aber durchaus einen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben. Auch das Ranking können Sie mit besseren Inhalten maßgeblich verbessern. Es bleibt bei Ihnen sich für die richtigen Inhalte zu entscheiden und den richtigen Content mit spannenden Erkenntnissen aufzuwerten. Dabei ist es auch wichtig, Kleinigkeiten zu beachten und mit einem lebendigen Erzählstil aufzuwarten.

Wenn Sie diese Tipps tatsächlich beachten sollte Ihrer SEO Verbesserung nichts mehr im Wege stehen. Glauben Sie an Ihre Inhalte. Zudem können Sie es schaffen mit guten Inhalten, die Attraktivität Ihrer Domain deutlich zu steigern. Auch in Bezug auf unsere Suchmaschinenoptimierung SEO Ranking Tipps gilt die allgemeine Grundregel: Content is King.

Weitere Beiträge zum Thema:

Weitere Tipps zur Suchmaschinenoptimierung SEO finden Sie hier in unserem Lernvideo:

Quelle:

https://www.kreativesdenken.com/service/clustering.pdf