Kundenakquise

7 moderne Wege, wie Sie die Akquise vehement verbessern [Leitfaden]

Wer kennt den Vergleich nicht?  Dieser besagt, dass es 5 mal günstiger ist, einen bestehenden Kunden zu behalten, als einen neuen Kunden zu gewinnen. Aufbauend auf dieser Erkenntnis haben zahlreiche Personalunternehmen daraufhin Kundenakquiseprogramme gestartet und konnten damit auch Kunden gewinnen. Dabei kann es so einfach sein, mit den passenden Akquise-Tipps als Leitfaden kostenlos Kunden zu gewinnen. Nicht zuletzt die zahlreichen Kundenkarten, die die Portemonnaies der halben Republik füllen, zeugen von dieser Strategieentwicklung. Natürlich hat bei der Akquise die Ansprache eine besonders wichtige Bedeutung. Wie diese Aussehen sollte und welche Fehler Sie vermeiden sollten, verraten wir im folgenden Beitrag. Ebenfalls können Sie den Akquise Leitfaden kostenlos runterladen…

Gerade mittelständische B2C Unternehmen können aber auf eine Akquise von Neukunden und Kundengewinnung nicht verzichten und sollten auf klassische Akquise-Fehler achten. Der Aufbau eines treuen Kundenstamms kann dabei steinig sein und vielfach kommen Geschäfte erst mit der Erfahrung externer Expertise ins Rollen. Wie kommen Sie also an Neukunden, wenn Sie nicht Ihr ganzes Budget für Werbung ausgeben wollen? Wir zeigen Ihnen 5 Wege auf, mit denen Sie mittelfrisitig erfolgreicher bei der Akquise von Neukunden werden können und einfache Akquise-Fehler vermeiden

Präsentieren Sie eine klare Botschaft mit den besten Produktvorzügen, um mit diesen Akquise-Tipps als Leitfaden kostenlos Kunden zu gewinnen

Heutzutage werden die Märkte überschwemmt mit neuen Produkten. Ebenso groß ist die Flut an Werbemitteilungen, die beim Konsumenten ankommen. Wenn Sie also Ihr Produkt beschreiben oder bewerben sollten Sie sich auf eine klare Botschaft beschränken und diese dem Kunden deutlich vermitteln. Wenn Sie nicht auf den Punkt kommen werden Sie es schwer haben, Kunden punktgenau zu akquirieren.

Bemühen Sie sich darum, beim Kunden akquirieren beliebt zu sein

Emotionen spielen im heutigen Wettbewerb eine enorme Rolle, wenn Sie schnell und direkt Kunden akquirieren wollen.Zwischen der Entscheidung für oder gegen Ihr Produkt können schon Nuancen eine Rolle spielen. Wenn Sie einen guten Eindruck machen, wird Ihr Kunde sich an Sie erinnern.

Wenn Sie sogar Spass zusammen haben, interessante Neuigkeiten austauschen, etc. dann sollte Ihre Kaufwahrscheinlichkeit schon deutlich steigen. Achten Sie also bei jedem Einkauf darauf, dass Sie sich beim Kunden beliebt machen und bei Problemen stets diplomatisch sind. Nichts ist bei der Kundenakquise und Kundengewinnung wichtiger als die Maxime mit der Sie so erfolgreich Kunden akquirieren: Der Kunde ist König

Unser kostenloses SEO E-Book zum Download

Der  Elevator Pitch als Begrüßungsformel

Akquise Leitfaden pdf

Gerade in der Telefonakquise spielt es eine große Rolle, wie Sie mit Ihrem Kunden ins Gespräch kommen. Dabei hilft Ihnen der Elevator Pitch. Wenn Sie es schaffen innerhalb von 60 Sekunden Ihre Idee von Ihrem Produkt zu präsentieren und dabei Lust auf mehr machen ohne dabei zu monologisieren, haben Sie einen wesentlichen Schritt gemacht, um ein bestehendes Interesse zu verstärken und erfolgreich zu akquirieren.

KISS-Formel und Ihre Bedeutung bei der Akquise

Eine weitere Verkaufsformel lautet verkürzt KISS. “Keep it short and simple”. Diese Maxime weist nochmals daraufhin, Inhalte zum einen kurz und zum anderen auch einfach zu halten. Zu lange Ansprachen können einen klassischer Akquise-Fehler erzeugen. Der Kunde soll mit klar verständlichen Informationen versorgt werden.

Eine zu schwere Ansprache mit zu viel Information gibt dem Interessenten vielleicht Anlass für tiefere Reflexionen, die in einen emotionalen Kaufimpuls nur wieder abschwächen. Akquirieren Sie mit Kürze und Prägnanz. Damit sollte Ihr Kunde den besten Weg zum Abschluss finden. Die Einfachheit ist ein Schlüssel, der eine große Rolle bei der Akquise von Neukunden spielt. Bei der Akquise hat die Einfachheit eben eine hohe Bedeutung. Einer von vielen Akquise Tipps in unserem Leitfaden den Sie kostenlos einsetzten können.

Schließen Sie Ihr Gespräch oder Ihre Kundenwerbung mit einer Aufforderung ab

Zum Ende des Gesprächs sollte zwingend eine Kaufauforderung bzw. eine Handlungsempfehlung erfolgen. Fordern Sie den Kunden auf, im Anschluss etwas zu tun. Denn wenn Sie eine Handlung erzielen können, sind Sie Ihrer Kundengewinnung einen Schritt näher gekommen. Sei es eine Terminvereinbarung, eine Kaufabsicht oder der Abschluss.

Mit dieser Aufforderung helfen Sie dem Kunden aktiv zu sein und mit entsprechender Entschlossenheit sich für Ihr Produkt zu entscheiden. So fällt Ihnen die Akquise garantiert leichter. Diese Aufforderung hat bei der Akquise eine hohe Bedeutung. Viele potentielle Kunden neigen ansonsten, dazu komplett abzuspringen. Dies können Sie mit einer einfachen Aufforderung verhindern. Im besten Fall gewinnen Sie noch die Kontaktdaten des Kunden.

Mit diesen Tipps sollte Ihre Kundenakquise schon ein weites Stück voran gekommen sein. Sie interessieren sich auch für andere Vertriebsthemen, Wege um zu akquirieren und Kundengewinnng? Dann lesen Sie weitere Artikel zum Thema Marketing.

Jetzt von Akquise-Tipps als Leitfaden kostenlos profitieren: Mit Giveaways erfolgreich Leads generieren

Wer Online erfolgreich Leads, also Kundenkontakte gewinnen will muss langfristig in Vorlage gehen. Nur wenn Sie Ihren Kunden einen Vorschuss Ihrer Leistungen geben und einen Eindruck Ihres Angebots vermitteln können, entlocken Sie auch Kontaktdaten. Aufgrund des Überangebots an Mails benötigen Sie heute schon gute Argumente. Einen weiteren Einblick in die Leadsgeneriereung liefert auch unser Artikel:

Wie Sie erfolgeich Leads generieren.

Schließen Sie Ihr Angebot mit einem Kontaktformular ab. Nur so haben Sie die Chance direkt an Kundeninformationen zu kommen. Eine Landing Page stellt also einen Vorgeschmack auf Ihr rechhaltiges Angebot dar. Sorgen Sie dafür, dass die Nähe zum Kunden steigt. Im Anschluss können Sie Ihre Kundenansprache fast schon individuell nach Kundeninteresse aufstellen. Wie Sie Leads online generieren können, verrät außerdem unser Artikel.

  • E- Mail Marketing

Auch das E-Mail Marketing bleibt eine, wenn nicht die zentrale Quelle für Leads. Hier kommt es vor allen Dingen darauf an, Ihren Mailverteiler vorzubereiten und stets zu aktualisieren. E-Mails sollten nach Zielgruppe differenziert werden. Je besser Sie passende Angebote liefern, desto besser ist es für Sie. Schauen Sie sich um:

Welche E-Mail Kampagnen sind besonders erfolgreich?

Klassische Beispiele liefern wir in unserem Artikel: 4 Beispiele erfolgreicher Email Kampagnen. Auch hier bietet es sich an, kostenlose Whitepaper zu verwenden oder mit einem Video zu glänzen: Präsentieren Sie Ihre Idee und Ihre Produkte, so oft und so präsent wie möglich. Gerade Emails sind besonders wirksam, um Ihre Produkte zu verkaufen und Neukunden zu erreichen.

Google Bewertungen zur Akquise

Auch Google Bewertungen sind ein gutes Mittel, um neue Kunden erfolgreich zu gewinnen. Denn: Viele Kunden achten auf die Google Bewertung und lesen auch die Rezensionen mit entsprechenden Hinweisen zur jeweiligen Produktqualität. Dabei ist es wichtig, dass Umsätze um bis zu 30% steigen können, wenn Produkte positiv bewertet worden sind. Besonders attraktiv sind auch Amazon Bewertungen, wenn Sie Produkte positiv bewerten.

Denn: Die meisten Google Bewertungen werden als Orientierung angesehen. Produkte mit guten Bewertungen werden eben öfter gewählt als unbewertete. Außerdem sind Google Bewertungen insbesondere dann vertrauenswürdig, wenn schon eine Vielzahl von Produktbewertungen stattgefunden hat.

4 Akquise-Tipps kompakt: Wie gestalte ich am besten die Kaltakquise am Telefon

Nutzen Sie eine bildhafte Sprache und aktivieren Sie die rechte Gehirnhälfte

Es ist wichtig im Gespräch auch die rechte Gehirnhälfte anzusprechen. Denken Sie an die Macht der Bilder und nutzen Sie die Vorstellungskraft. Wenn Sie eine gute Atmosphäre beschreiben können haben sie am Telefon bessere Chancen zu überzeugen. Geben Sie Beispiele und nutzen Sie so die Möglichkeit mehr zu sein, als ein Termin oder eine Frage der Organisation. Gerade mit Storytelling können Sie den Kunden abholen und eine bessere Beziehung aufbauen. Es lohnt sich in jedem Fall.

Vermeiden Sie Hinweise in Jargonsprache

Sie sollten es in jedem Fall vermeiden eine sprachliche Barriere aufzubauen. Wenn Sie komplizierte Sachverhalte erklären wollen, reduzieren Sie diese auf das wesentliche. Am besten zeigen Sie sofort in einfacher Sprache was Sie leisten und welche Vorzüge Sie mitbringen. Sie vermeiden außerdem die übermäßige Einbindung von Floskeln, die nur eine Distanz zwischen Ihnen und Ihrem Kunden aufbauen. Belegen Sie Ihre Kompetenz und versuchen Sie anschließend sofort den Bedarf beim Gesprächspartner zu prüfen.

Nutzen Sie einen Gesprächsleitfaden

Um bei der Kaltakquise wirklich erfolgreich zu sein, benötigen Sie einen Leitfaden. Auch eine Mindmap kann diese Funktion schon erfüllen Sehen Sie davon ab unvorbereitet zu telefonieren. Gerade in der Kaltakquise sind Sie ohne Gesprächsankerpunkte schnell aufgeschmissen. Daher gilt es, vor allen Dingen eine gute Struktur zu nutzen. Wer im Anschluss sicher gehen will, sollte Antworteventualitäten schon im Vorfeld prüfen und Lösungen erarbeiten. Die Erfolgsquote wird mit der Zeit steigen.

Sorgen Sie für eine ruhige Gesprächsatmosphäre

Wenn Sie in der Akquise erfolgreich sein wollen ist es wichtig Inhalte störungsfrei an den Kunden zu kommunizieren. Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zu laute Nachbarn haben. Ansonsten kann Ihre Abschlussquote sinken. Außerdem überzeugen Sie sich von der technischen Einstellung Ihrer Telefonanlage. Nur wenn Ihr Gegenüber Sie richtig verstehen kann, können Sie auch Punkte sammeln und die Chane auf einen Abschluss wahren. Lassen Sie keine unangenehmen Unterbrechungen zu. Sie verlieren sonst die Chance auf wichtige Umsätze. Weitere Tipps finden Sie in unserem Akquise -Leitfaden, den Sie auch kostenlos runterladen können.

Zusammenfassung – Jetzt profitieren: Akquise-Tipps als Leitfaden kostenlos

  • Die Kundenakquise sollte prägnant erfolgen (Elevator Pitch, KISS Methode, etc.)
  • Kundenbewertungen sind bei der Kundenakquise ein wichtiges Hilfsmittel geworden
  • Gute E-Mail Marketing Kampagnen erreichen den Kunden immer noch effektiv
  • Um Kunden anzulocken und um Vertrauen zu gewinnen, sollten kostenlose Freebies eingesetzt werden
  • Bei der Kundenakquise sollten Sie zum Schluss immer auch eine abschließende Bemerkung einfügen, die zu einer Folgeaufforderung führt

Fazit: Die Akquise hat an Bedeutung gewonnen

Eine erfolgreiche Akquise von Neukunden entsteht nur, wenn Sie zahlreiche Maßnahmen einsetzen und Ihr Marketing grundlegend auf die Bedürfnisse des Kunden eingestellt wird. Hier sollte auch eine Customer Journey zur Analyse zählen: Neben Schulungen zählen Prozess- und Produktoptimierungen zu Ihrem Aufgabenprogramm.

Die Akquise hat gerade in modernen weiterhin eine wichtige Bedeutung. Gerade Fehler sollten hier unbedingt verringert werden. Weitere Tipps zu Fehlern findest Du hier. Besonders wichtig bei der Kundenakquise bleibt also ein Multichannel Ansatz. Gerade, um einen messbaren Erinnerungseffekt beim Kunden zu erzielen sollten mehrere Kanäle verwendet werden.


Weitere Beiträge zum Thema:

Jetzt mehr Informationen zu Zielgruppenanalyse einholen

Akquise am Telefon – Jetzt einfache Tipps holen

Kano Analyse für Kundenzufriedenheit sofort einsetzen

Mit Excel Dasboard wichtige Daten präsentieren

Diese Projektmanagement Tools auf keinen Fall verpassen

Wettbewerbsanalyse einfach erstellen und Konkurrenz im Blick halten

ROI im Online Marketing richtig berechnen

Akquise Tipps Leitfaden kostenlos

4 Kommentare zu „7 moderne Wege, wie Sie die Akquise vehement verbessern [Leitfaden]“

Kommentar verfassen

0 0 0