Website Suchmaschinenoptimi 1

Backlinks aufbauen mit 100% kostenlosen SEO Tools – In wenigen Schritten zum optimierten Backlinkprofil [+Download]

Foren als Backlinkquelle

Aber nicht nur die Häufigkeit der Verlinkung, sondern auch die Art der Links und die Qualität der jeweiligen Seiten sind äußerst relevant bei der Optimierung des Backlinkprofils. In unserem SEO Ratgeber könnt Ihr lesen wie Ihr schlechte Links löschen könnt. Zudem spielen bei Linkprofilen auch Blogverzeichnisse und Foren eine große Rolle. Je stärker bestimmte Foren besucht sind, um so mehr könnt Ihr von den jeweiligen Besucherströmen profitieren.

Ein guter Weg um tatsächlich zu guten Foren zu finden ist die Eingabe des Keywords + Forum. Schon gelangt Ihr in Diskussionsforen und könnt einen Beitrag Eures Blog hervorherben oder eine Frage passend zu Eurem Thema beantworten.

Aber Vorsicht! Solltet Ihr nur einen Link posten oder gar zu offensiv Werbung machen, könnt Ihr schnell von Administratoren abgestraft werden. Vereinzelte Verlinkungen im Sinne des Themas sind aber meist erlaubt.

Backlink Checker Tools können dabei neue Möglichkeiten bieten, um zu prüfen wie gut Ihre Seite verlinkt ist. Zudem können Sie prüfen, ob Sie andere Seiten verlinken können. Dazu verwenden Sie am besten ein Tool, das alle Verlinkungen zu Ihrer Seite einblendet. Mit dieser Info können Sie sehen welche Seiten auf Ihre Seite verweisen. So erhalten Sie ein Gesamtbild und können abschätzen wie hoch die Popularität Ihrer Seite ist.

Auch defekte Links können teilweise eine Möglichkeit sein, um neue Linkpartnerschaften aufzubauen. Schreiben Sie dazu einfach Seiten an, die ähnliche Themen verarbeiten. Wenn die Seiten einen defekten Link verwenden, kannst Du Deine Seite als Alternative anbieten. Mit etwas Glück erhältst Du so eine Verlinkungen ohne große Zusatzkosten. Check my links heißt die aktuelle Erweiterung von Chrome. Ein sehr empfehlenswertes Tool, um sofort fehlerhafte Backlinks und aufzuspüren und Nofollow von Dofollow links zu unterscheiden. Im Anschluss können Sie dann neue Backlinks setzen.

Fazit

Sicherlich ist es mit einem gewissen Aufwand verbunden Backlinks zu erzeugen. Aber nicht vergessen. Je mehr Backlinks Sie aufbauen, desto höher die DA und je höher die Wahrscheinlichkeit im Wettbewerb aufgefunden zu werden. Damit sollte eigenlich der Bereich Backlinks gut angedeckt sein. Am besten solltet Ihr aber klein anfangen. Das übermäßige Verlinken kann auch zu Verweisen von Websites führen. Daher sollte auch hier das Motto lauten: Weniger ist mehr. Habt Ihr weitere Fragen zum Thema: Welche Backlinkquellen findet Ihr am besten? Ich freue mich über einen Kommentar.

Wie Du einfach Keyword Planner nutzt und Deine Onpage SEO verbesserst

Jetzt kostenloses SEO Ebook abholen und sofort profitieren

Reach verbessern und deutlich höherer Bekanntheit gelangen

Weiterführende Quellen:

https://www.bieg-hessen.de/fileadmin/customer/documents/Leitfaeden/16_BIEG-Leitfaden_Linkaufbau-heute-WEB.pdf

https://stephanspencer.com/advanced-link-building.pdf

Diese Beiträge könnten auch interessant für Sie sein

Jetzt Excel Haushaltsbuch kostenlos erstellen [Vorlage + Download] 7 Social Media Tools, die Sie kennen sollten [2020]

Time Management mit kostenloser Gantchart Vorlage 100% optimieren [Download]

Zielgruppenanalyse für Online Werbung: Facebook Audience InsightsTarget Groups – mit einfachen Methoden zum ErfolgAllgemein

#Backlinkaufbau#Backlinks#Backlinksoptimieren#backlinksyoutube#externebacklinks#Linkchecker#linkedinbacklinks#SEO MarketingBacklinkprofilLinkbuilding

SEO Tools für Blogger


Jetzt SEO Tools entdecken und kostenlos nutzen

Kommentar verfassen