Diese Top-10-Whatsapp-Funktionen machen Messenger beliebt bei Jung und Alt

Der Whatsapp Messenger bleibt heutzutage weiterhin beliebter Messengerdienst. Nicht nur die weite Verbreitung, sondern auch die vielfältigen Funktionen sorgen für den Suchtfaktor, der vom Whatsapp Chat ausgeht. Welche Whatsapp Funktionen besonders beliebt sind und warum so viele Nutzer nicht mehr auf den Whatsapp Messenger verzichten wollen, verraten wir im folgenden Artikel.

Größte weltweite Verbreitung unter den kostenlosen Messengerdiensten

Kaum ein Messegern kann einfach so viel wie der Whatsapp Messenger. Seien es die Standortübermittlungen, Foto-und Videoversand oder die Übermittlung von Sprachnachrichten. Kaum ein Messenger ist so variabel. Auch die Erstellung von Whatsapp Gruppe macht den Messenger zum wahren Talent. Während andere Messenger eher das 1:1 Gespräch kultiviert haben, konnte bei Whatsapp ein wahrer Gruppehype entstehen. Zahlreiche Interessen können heute auch in einer Whatsapp Gruppe ausgelebt werden. Zudem ist Whatsapp mit seiner Ende-zu-Ende Verschlüsselung auch datensicherheitstechnisch weit vorne. Weniger Messenger haben sich zudem in den letzten Jahren so rasant weiterentwickelt. Kein Wunder, dass der Messenger vor 5 Jahren vom direkten Wettbewerber Facebook für eine Megasumme von 19 Mrd. US Dollar ausgekauft wurde. Im Vergleich dazu kostete der Bilddienst Instagram für weniger als eine Mrd US Dollar relativ günstig. Der Erfolg begründet sich aber auch über die weltweite Verbreitung. Kaum ein Land der Welt nutzt den Messenger nicht. Mit Deutschland hat der Messenger einen nicht unbescheidenen Anteil von 30 Mio. Nutzern von insgesamt 450 Mio. Nutzern. Diese Verbreitung verschaffte Whatsapp den Durchbruch der im Rennen mit Facebook, Snapchat und Co. Aber auch der Ausbau seiner Funktionenvielfalt hat Whatsapp geholfen. Whatsapp Business hat ebenfalls interssante Marketing Funktionen, die wir in einem anderen Artikel beschreiben.

Funktionenvielfalt bleibt Nutzungsargument #1

Whatsapp kann einfach mehr. Verschicken von Sprachnachrichten, Emojis und vieles mehr. Gerade das Erstellen von Gruppen, Bild und Videoversand, sowie die integrierte Fotoapp und Telefonierfunktion machen Whatsapp einzigartig. Und nicht zuletzt diese diversen Features lassen Whatsapp so attraktiv zu machen. Sie wollen wissen wie ein Whatsapp Chat wiederhergestellt werden kannn? Mehr dazu hier.

Top-10-Whatsapp-Funktionen

Whatsapp Funktionen

Es gibt einige Funktionen, die bei Whatsapp noch nicht so verbreitet sind, die aber trotzdem einen Mehrwert bieten. Folgende Features finden wir besonders reizvoll.

#10 Nachrichtenversanddauer nachvollziehen

Es besteht die Möglichkeit nicht nur festzustellen wann eine Nachricht zugestellt worden ist, sondern auch wann Sie gelesen worden ist. Dazu einfach den Text formatieren und oben auf die 3 Punkte klicken, daraufhin erscheint der Infobereich. Im Anschluss erscheint die genau Angabe des Versand und des Lesezeitpunktes.

#9 Text formatieren

Eine Nachricht kann auch formatiert werden. Mit Sternchen vor und nach dem Text erscheint der Text in Fettbuchstaben. Ebenfalls können Buchstaben mit einem Unterstrich kursiv erscheinen.

#8 Gespräche im Gruppenchat zitieren

Whatsapp Schnittstelle, Anwendungen, Android, Telefon

Oft werden Gruppenchats unübersichtlich. Mit der Zitierfunktion können die jeweiligen Gesprächsbestandteile in die eigene Nachricht mit eingebunden werden. Welche Gruppen in Whatsapp besonders reizvoll sind, verraten wir in einem anderen Artikel.

#7 Chatpartner als Shortcut auf den Startbildschirm verlegen

Whatsapp Funktion

Wenn Sie einen Chatpartner haben, den Sie regelmäßig anschreiben, besteht auch die Möglichkeit den Chat direkt auf den Startbildschirm zu verknüpfen.

#6 Dateien verschicken

Beliebige Dateien können bis zu einer Größe von 100 MB per Whatsapp verschickt werden. Gerade die Datengröße ist für einen Messenger einzigartig. Dabei kann es sich um Fotos, Videos oder jedes andere Medium handeln. Gerade wenn man Informationen austauschen will, die über Nettigkeiten hinausgehen kann der Messenger also sehr sinnvoll sein.

#5 Whatsapp Chat per Mail verschicken

Manchmal sollen die Informationen unbedingt noch auf einem anderen Medium festgehalten werden. Diese Möglichkeit besteht, indem Whatsapp Nachrichten auch per Mail verschickt werden können. So gehen Sie sicher ,dass Ihre Nachricht langfristig gespeichert bleibt.

#4 Anzahl verschickter und empfangener Nachrichten auszählen

Auch die Möglichkeit die Anzahl der Whatsapp Nachrichten zu zählen besteht. Wenn Sie wissen wollen wie viele Whatsapp Nachrichten geschickt worden sind, können Sie dies gern machen.

#3 Whatsapp stumm schalten

Icon, Stumm, Ton, Medien, Lautsprecher, Ruhig

Je nach Vorlieben können Gruppenchats oder Einzelteilnehmer auch stummgeschaltet werden. Gerade wenn in bestimmten Gruppen einige Mitglieder keinen Mehrwert liefern macht diese Funktion durchaus Sinn. Dazu einfach den Teilnehmer anwählen und stumm schalten wählen. Schon werden Nachrichten des Teilnehmers für einen Tag, eine Woche oder ein Jahr nicht mehr vermerkt.

#2 Whatsapp Nachrichten nachträglich löschen

Auch eine schon verschickte Nachricht kann nachträglich gelöscht werden. Dazu muss der Nutzer die Nachricht nur anklicken und gedrückt halten. Im folgenden wird der Löschvorgang angeboten. Der Adressat erhält dann einfach die Nachricht, dass die Nachricht gelöscht worden ist. Eine prima Funktion für den Fall, dass eine Chatnachricht an die falsche Person geschickt worden ist.

#1 Whatsapp für den PC

Ja Whatsapp kann auch über den PC genutzt werden. Dazu benötigen Sie nur die Desktop Variante für den PC und eine Verbindung mit Ihrem Telefon. Schon haben Sie Whatsapp als Desktopvariante. Gerade wer zu Hause nicht permanent auf den Bildschirm schauen will genießt so einige Vorteile.

Fazit

Die Vielfalt noch unbekannter Whatsapp Funktionen bleibt hoch. Manche Spielmöglichkeiten sind auch tatsächlich sinnvoll und erleichtern den Arbeitsalltag. Wer also seine Anwendungsmöglichkeiten ausweiten wollte, kann mit unseren Tipps sicherlich punkten. Zudem zeigt sich auch, warum so viele Nutzer Whatsapp ins Herz geschlossen haben. Die Funktionen sind sinnvoll und erleichtern die Kommunikation. Zudem wird das Bedürfnis der Datensicherheit beachtet. Nutzer fühlen sich bei Whatsapp einfach gut aufgehoben. Zudem ist die App weiterhin kostenlos. Schon vor einigen Jahren deutete sich an, dass die App kostenpflichtig werden sollte. Alles in allem ist die wertvolle und kostenfreie Nutzung vielen anderen Diensten einfach zu überlegen, als dass der Nutzer darauf ohne weiteres verzichten wollte. Auch in Zukunft wird kaum ein Weg an Whatsapp vorbeigehen. Gerade auch dann nicht, wenn die Funktionen so akribisch wie in der Vergangenheit erneuert werden.,

Kommentar hinterlassen