Influencer Marketing- Kurzfristiger Hype oder wirkungsvolle Marketingkampagnen

Influencer Marketing hat sich seit dem erstarken von Bilddiensten wie Pinterest, Instagram o.ä. als Werbefläche etabliert. Zahlreiche Branchen haben Ihre Aushängeschilder bereits positioniert und werben mit verschiedenen Gesichtern um die Wette. Die gern von den eigens ernannten Werbesternchen aufgenommenen Produkte werden gern angenommen und präsentiert. Ganz vorn mit dabei sind Schönheitsprodukte, Fitnesskleidung und sonstige Accessoires, die gerade auf ein kompaktes Foto passen. Auch wenn die Werbenden meist keine wirklich Bekannten Persönlichkeiten sind, so sind Ihre Followerzahlen doch teilweise recht beeindruckend. Nicht selten haben Sie damit auch eine erstaunliche Reichweite und schaffen es eine breite und passende Zielgruppe zu erreichen. Und die Streuverluste sind bei diesen Werbemaßnahmen meist sehr gering. Zu hoch ist die Bewunderung und die Identifikation mit den Idolen bzw. Fitness oder Sportcracks. 

Lohnen sich die Kosten?

Und auch jüngere Studien belegen den Erfolg dieser Werbemaßnahmen. Langsam fällt das ein oder andere Produkt so stark auf, dass der ein oder andere es auch schon mal gekauft hat. Die Influencer sind meist gar nicht so kostspielig und die Reichweite doch meist erstaunlich. Eine Werbung, die mit einem Influencer ca 500.000 Personen erreicht, kosten teilweise nicht mehr als 5€TKP auf Instagram als Aushängeschild der Online Marketing Branche. Beim Videomedium werden die Preise schon saftiger. Hier liegt der TKP bei 40€. Es bleibt aber ein ungleich effektiver Markt, denn Follower und Interessenten sind nahezu passend vorselektierte Kunden mit meist hohem Interesse.

Top Influencer in Deutschland

Gibt es auch schon erste etablierte Größen in der Branche und wie finde ich meinen Influencer? Ja, die gibt es mittlerweile zahlreich. Neben vielen Fussballakteuren haben es auch Sternchen wie Bibi, Lena und Lisa in die breite Riege der Fussballstars geschafft. Ganz oben auf den Thron der Instagrammer hat es übrigens Toni Kroos geschafft, der seit 2018 mehr als 17.000.000 Abbonenten hat. Deutlich wird gerade in diesem Segment, der hohe Werbestellenwert des Fussball, der mit mehreren Nationalspielern, die Top Ten regelmäßig dominiert. 

Kampagnen tatsächlich wirkungsvoll?

Auch das kann eindeutig bejaht werden. Die zahlreichen Stars haben unter Ihren Followern und Abbonenten natürlich meist auch viele Fans. Und dass die Ihren Ikonen auch im Konsum das ein oder andere Mal nacheifern sollte klar sein. Besonders stark scheint die Werbewirkung im Modelbereich zu sein. Bei Modeartikeln haben manche Online Marketing Kampagnen schon mal den Effekt, dass die Produkte nach Postings relativ schnell ausverkauft sind. Gerade hier scheint der Effekt ganz deutlich zu sein. Ob jedes Produkt allerdings sofort so starken Absatz findet sei allerdings dahingestellt. Es bleibt dabei auch wenn Social Media Werbung generell nicht übermäßig großes Vertrauen ausstrahlt, so haben doch die personalisierten Angebote einen großen Anreiz und sind in vielen Fällen lohnenswert. Und die Preise werden hier sicherlich in den kommenden Jahren der abschließenden Digitalisierung nicht günstiger werden. 

Quellen

http://www.netzphaenomen.de/Blog/influencer-marketing

https://www.bvdw.org/fileadmin/bvdw/upload/studien/171128_IM-Studie_final-draft-bvdw_low.pdf

https://www.digitas.com/globalassets/insights/de/leitfaden-influencer-marketing/digitaslbi_leitfaden_influencer_marketing.pdf

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Zielgruppenanalyse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.