KANO-Modell in 4 Schritten erstellen und Kundenzufriendenheit verstehen [Praxis-Beispiel]

6. Fazit: Kano-Analyse

Mit einem Kano Modell können Sie Ihr Produkt besser verstehen und in Zukunft besser präsentieren. Schwächen werden ausgeglichen und wichtige Produkteigenschaften werden vielleicht noch hinzugefügt.

Kano Modell Beispiel

So können manche Kunden ein Bad mit freistehender Badewanne als Begeisterungsmerkmal angeben. Andere Kunden wünschen sich vielleicht unbedingt eine helle und klare Beleuchtung. Jedenfalls können schnell sehr genaue Vorstellungen entstehen und abgeglichen werden.

Weitere Beiträge zum Thema Kundenbindung:

Kundenbindung verbessern – Die Rolle von “Customer Retention”

Die 4 Phasen des Kundenbindungsmanagements

Kundenzufriedenheit mit einfachen Marketing Strategien erzielen

Quellen:

http://www.fernuni-hagen.de/videostreaming/dlm/201201/pdf/DLM_II_Aufgaben_2u3.pdf

https://www.fim-rc.de/Paperbibliothek/Veroeffentlicht/142/wi-142.pdf