SEO Backlink Check: Die einfache Methode 100% wertvolle Backlinks zu finden

Backlinks bleiben auch weiterhin wichtig, um eine gute Domain Authority zu erreichen. Backlinks sollten aber auch nicht zu abrupt aufgebaut werden. Die Zielsetzung sollte sein, möglichst Foren oder Blogs zu finden, die nah am Thema liegen und somit auch eine höhere Relevanz bei der Verlinkung erzielen können. Dabei sollten stets die Regeln der einzelnen Foren und Blogs beachtet werden. Nicht alle Foren lassen eine Verlinkung zu. Zudem sollten Beiträge oder Kommentare keinen Spamcharakter haben. Ein regelmäßiger Backlink Check (kostenlos) sollte also in jedem Fall stattfinden. Wer dann auch noch Foren mit Do-Follow-Links findet kann bald auf ein besseres Google Ranking hoffen..

Do-Follow vs No-Follow Links

Backlinks sind natürlich gerade auf Websites mit hoher Domain Authority wertvoll. Wer sich in Foren einträgt, die eine hohe DA haben, könnte dies schon bald auch positive Auswirkungen auf das Google Ranking haben. Dabei gilt es eine gute Mischung zwischen Do-Follow und No-Follow Links zu finden.

Natürlich sind die Do-Follow Links wertvoller, da No-Follow Links nicht indexiert werden. Trotzdem können No-Follow Links trotzdem Traffic generieren und sind daher in jedem Fall auch sinnvoll.

Wie finde ich heraus, ob es sich um einen Link Do-Follow oder No-Follow handelt?

Ob ein Link Do-Follow oder No-Follow Eigenschaften aufweist, wird am Link Attribut deutlich. Wer also das Mozilla Firefox Addon NoFollow installiert, erkennt relativ schnell die Unterschiede und kann so seinen Linkaufbau optimieren. Nach der Installation und Aktivierung erscheinen alle No-Follow Links in deiner schraffierten roten Umrandung, so dass sofort klar ist, um welchen Linktypus es sich handelt. Im folgenden sollte also in jedem Fall, dieses Tool beachtet werden, um die Wertigkeit einer Verlinkung genauer und sofort einschätzen zu können. Auch in Rezensionen und Bewertungen können Backlinks wertvoll sein. Gerade Google Bewertungen sind besonders reizvoll für weitere Verlinkungen. Natürlich sind Rezensionen in Ihrer Wertigkeit nicht gleichzusetzen mit Contentlinks, dennoch ergeben sich einen Backlink. Auch daher sollte der Linkaufbau mit Rezensionen nicht vernachlässigt werden.

Gute Adressen für den Linkaufbau finden mit SEO Backlink Check kostenlos einsetzen und Vorteile sichern

Es sollte also schon ein ausgesprochenes Ziel sein, Quellen zu finden, die Do-Follow Links ermöglichen. Zumal diese Chancen rar geworden sind. Viele Foren setzen nur noch Ihre eigenen Links auf DoFollow, um einen zu starken Linkspam zu vermeiden. Zudem wird ja auch das eigene Website von Links beeinflusst und kann dementsprechend auch negativ beeinflusst werden. Dabei können auch Gastbeiträge eine sehr gute Quelle für Backlinks darstellen. Es handelt sich dann um Contentlinks, die einen höheren Stellewert haben, als ein Foreneintrag oder ein Blogkommentar.

SEO Backlink Check kostenlos regelmäßig durchführen – Die besten kostenlosen Linkcheck Tools

1. Sistrix Sichtbarkeitsindex

Mit dem Sistrix Sichtbarkeitsindex kann grundlegend geprüft werden, ob eine Website bereits mit den vorhandenen Keywords bei Google gut erreichbar ist. Einen Eindruck von den jeweiligen Backlinks geben erst entsprechende kostenpflichtige Tools.

2. Validator w3c

Wer seine Links checken will, sollte den Validator nutzen. Alle Links, die auf einer Domain enthalten sind, werden dokumentiert. Die Ergebnisse enthalten auch fehlerhaft Verlinkungen bzw. zeigen diese auf. So können im Anschluss Korrekturen vorgenommen werden.

Weitere Informationen stellt der Validator im Grunde genommen aber nicht zur Verfügung. Linkeinfluss, Pagerank oder ähnliches werden hier nicht ermittelt. Als Ergänzung ist der W3C Link Checker aber durchaus anwendbar.

3.  Nofollow Firefox Addon

Wer prüfen will, ob es sich bei den Verlinkungen um No-Follow oder Do-Follow Links handelt sollte sich das Nofollow Addon bei Firefox sichern. Der Text stellt sicher,dass die Verlinkungen tatsächlich wertvoll sind. Gerade wer sich in Protalen umschaut, kann von diesem Tool profitieren.

4. https://www.backlinktest.com/

Der Backlinkcheck mit der längsten Wartezeit. Die Zahl der Links Der Backlinktest ist ebenfalls empfehlenswert. Beim Test werden zahlreiche Links gefunden und einzeln ausgewiesen. In der kostenlosen Variante werden Linkqualität, Linktyp und Linkzustand beleuchtet. Ebenfalls gibt es eine Angabe zum Alexa Ranking in der Free Version. Dennoch werden zahlreiche Links nicht erfasst bzw. während der Testphase nicht gefunden.

5. Backlink-tool.org

Das Backlinktool ist das einzige kostenlose Tool, das tatsächlich sehr detailierte Informationen liefert. Es gibt also nicht nur eine Zusammenfassung der Verlinkungen, sondern jeder gecrawlte Link wird genau beschrieben. Angaben zu Achortext sind genauso selbstverständlich wie Domainrank und Linkjuicestatus. Auch die Zahl der gefundenen Links ist für ein kostenloses Tool beachtlich. Gerade die Angaben zur Qualität der Links ist sehr wertvoll.

6. Seo-united.org

SEO United liefert eine Liste der Verlinkungen, die gefunden werden konnten. Die meisten Links werden aber von diesem Tool nicht erkannt. Vorteilhaft ist die Angabe der Domainpopularität im zeitlichen Verlauf, so dass jeder Webmaster seine Entwicklung besser abschätzen kann. Positiv zu erwähnen bleibt in jedem Fall, dass bei den Links auch die Linktexte und der Domainwert abgebildet wird.

7. SEO Backlink Check mit Seokicks.de

SEO Kicks zeigt in der kostenlosen Variante ebenfalls, wie eine Website verlinkt ist. Angaben sind in der kostenlosen Variante allerdings stellenweise unkenntlich gemacht. Vorteilhaft sind gerade bei Links Angaben zum Domainrank. Insgesamt werden allerdings nicht viele Backlinks gecrawlt.

8. Openlinkprofiler.org

Der Openlinkprofiler erkennt zahlreiche Verlinkungen und gibt auch einen LIS (Link influence score). Gerade der LIS zeigt, welche Links wesentlich zur Domainpopularität beitragen. Besonders bemerkenswert ist die Tiefe, die  von diesem Tool gesichtet werden. Die meisten anderen Tools finden diese Verlinkungen erst gar nicht. Zudem wird angezeigt, ob es sich um einen Follow oder einen No-Follow Link handelt.

9. Backlinkwatch.com

Backlinkwatch zeigt an welche Verlinkungen auf anderen Seiten vorhanden sind und welchen Pagerank diese Seiten haben. Auch der Anchor Text wird eingeblendet. Die Zahl der gecrawlten Websites deckt aber nicht alle Links ab. Weitere Angaben sind erst in der kostenpflichten Variante erhältlich. Es gibt im Report aber eine sinnvolle Legende zur Erläuterung, die hilfreich für das Verständnis sein können.

10. Linkody.com

Linkody ist ein Backlinking Tool, das Links erfasst und Angaben zu Follow/No.Follow macht. Während der Ankertext ebenfalls erfasst wird, fehlen Angaben zur Linkqualität oder zum Linkeinfluss. Auch die Zahl der erfasst Links ist allerdings nicht sonderlich groß.Sowohl das Firefox Addon als auch weitere Backlink Check Tools sind Gold wert, wenn es um den Backlinkaufbau der eigenen Website geht. Je mehr Do-Follow Links gesetzt werden, desto höher steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die eigene Website eine bessere Position erreicht. Es gilt also mal wieder fleißig zu sein und mehr Links aufzubauen als die Konkurrenz.

Linkcheck Tools im Überblick

#NameBeschreibungDoFollow/ NoFollowAnzahl erfasster LinksSchulnote
1Sistrix SichtbarkeitsindexGutes Tool, um den Pagerank einzuschätzen. Keine Angaben zu Backlinks oder sonsitgemNeinKeine4
2Validator w3cWer seine Links checken will, sollte den Validator nutzen. Alle Links, die auf einer Domain enthalten sind, werden dokumentiert. Die Ergebnisse enthalten auch fehlerhaft Verlinkungen bzw. zeigen diese auf. So können im Anschluss Korrekturen vorgenommen werden. Weitere Informationen stellt der Validator im Grunde genommen aber nicht zur Verfügung. Linkeinfluss, Pagerank oder ähnliches werden hier nicht ermittelt. Als Ergänzung ist der W3C Link Checker aber durchaus anwendbar.NeinMittel4
3Nofollow Firefox AddonWer prüfen will, ob es sich bei den Verlinkungen um No-Follow oder Do-Follow Links handelt sollte sich das Nofollow Addon bei Firefox sichern. Der Text stellt sicher,dass die Verlinkungen tatsächlich wertvoll sind. Gerade wer sich in Protalen umschaut, kann von diesem Tool profitieren.JaNur Onpage3
4BacklinkcheckDer Backlinkcheck mit der längsten Wartezeit. Die Zahl der Links Der Backlinktest ist ebenfalls empfehlenswert. Beim Test werden zahlreiche Links gefunden und einzeln ausgewiesen. In der kostenlosen Variante werden Linkqualität, Linktyp und Linkzustand beleuchtet. Ebenfalls gibt es eine Angabe zum Alexa Ranking in der Free Version. Dennoch werden zahlreiche Links nicht erfasst bzw. während der Testphase nicht gefunden.JaMittel2
5Backlink-tool.orgDas Backlinktool ist das einzige kostenlose Tool, das tatsächlich sehr detailierte Informationen liefert. Es gibt also nicht nur eine Zusammenfassung der Verlinkungen, sondern jeder gecrawlte Link wird genau beschrieben. Angaben zu Achortext sind genauso selbstverständlich wie Domainrank und Linkjuicestatus. Auch die Zahl der gefundenen Links ist für ein kostenloses Tool beachtlich. Gerade die Angaben zur Qualität der Links ist sehr wertvoll.JaGroß1
6Seo-united.orgSEO United liefert eine Liste der Verlinkungen, die gefunden werden konnten. Die meisten Links werden aber von diesem Tool nicht erkannt. Vorteilhaft ist die Angabe der Domainpopularität im zeitlichen Verlauf, so dass jeder Webmaster seine Entwicklung besser abschätzen kann. Positiv zu erwähnen bleibt in jedem Fall, dass bei den Links auch die Linktexte und der Domainwert abgebildet wird.JaMittel2
7Seokicks.deSEO Kicks zeigt in der kostenlosen Variante ebenfalls, wie eine Website verlinkt ist. Angaben sind in der kostenlosen Variante allerdings stellenweise unkenntlich gemacht. Vorteilhaft sind gerade bei Links Angaben zum Domainrank. Insgesamt werden allerdings nicht viele Backlinks gecrawlt.JaSchwach4
8Openlinkprofiler.orgDer Openlinkprofiler erkennt zahlreiche Verlinkungen und gibt auch einen LIS (Link influence score). Gerade der LIS zeigt, welche Links wesentlich zur Domainpopularität beitragen. Besonders bemerkenswert ist die Tiefe, die von diesem Tool gesichtet werden. Die meisten anderen Tools finden diese Verlinkungen erst gar nicht. Zudem wird angezeigt, ob es sich um einen Follow oder einen No-Follow Link handelt.JaMittel3
9BacklinkcheckDer Backlinkcheck mit der längsten Wartezeit. Die Zahl der Links Der Backlinktest ist ebenfalls empfehlenswert. Beim Test werden zahlreiche Links gefunden und einzeln ausgewiesen. In der kostenlosen Variante werden Linkqualität, Linktyp und Linkzustand beleuchtet. Ebenfalls gibt es eine Angabe zum Alexa Ranking in der Free Version. Dennoch werden zahlreiche Links nicht erfasst bzw. während der Testphase nicht gefunden.JaMittel2
10Linkody.comLinkody ist ein Backlinking Tool, das Links erfasst und Angaben zu Follow/No.Follow macht. Während der Ankertext ebenfalls erfasst wird, fehlen Angaben zur Linkqualität oder zum Linkeinfluss. Auch die Zahl der erfasst Links ist allerdings nicht sonderlich groß.JaMittel3

Share and Enjoy !

Shares