Zielgruppenfindung

Spielend einfach Werbemaßnahmen mit Retargeting und Linkbait verbessern

 

Viele Unternehmen fragen sich, wie Sie bei der Kundenfindung noch erfolgreicher sein können. Oft ist nicht klar, wo und wie Kunden richtig angesprochen werden können. Dabei gilt vor allen Dingen die Prämisse, dass die richtigen Interessenten während der vollständigen Customer Journey angesprochen werden und das Unternehmen somit Berührungspunkte mit dem Kunden generiert.



Auch wenn es keine Garantie für eine optimale Marketingstrategie gibt, können im Onlinebereich zahlreiche Optionen gewählt werden, um im Korridor einer Multi-Channel Lösung möglichst viele Interessenten anzusprechen und die Wahrscheinlichkeit eines Kaufes zu erhöhen…  

>

1 Retargeting – Werbeaktionen starten

Besonders effektiv sind dabei gerade auch im Bereich des Online Marketing Maßnahmen auf Interessenten abzielen, die Ihren Shop schon mal besucht haben, aber keine Käufe abgewickelt haben.

Dazu zählt, dass mit Retargeting Werbung bestimmte Zielgruppen gezielt beworben werden können. Werbekampagnen werden dann nicht an alle Besucher, sondern nur an eine bestimmte Zielgruppe ausgerollt. 

Markenaufbau und Leadgenerierung

Gerade in Foren und Social Media Gruppen können gezielt Fürsprecher gewonnen werden. Wer es schafft in diesen Gruppen regelmäßige Interessenten zu Engagement und zu Leads umzuwandeln kann mit den Kundendaten, gezielte Mailkampagnen folgen lassen.

Die Zielgruppe kann also persönlich angsprochen werden und die Genauigkeit einer tatsächlich realen Zielgruppe wird greifbar. 

Bessere Kundenansprache – Headline Optimierung

Linkbait zählt gerade in den Social Media zu den Trends, um mehr Personen anzusprechen. Der Begriff Linkbait stammt dabei vom Ködern. Mit passenden Ansprachen schaffen es Social Media mehr Zuhörer zu gewinnen indem gezielt Sensationen veröffentlicht und instrumentalisiert werden.

Auch wenn die Linkbait Strategie 1:1 nicht für dauerhaft mehr Websitebesucher führt können dennoch Teile der Taktik verwendet werden. Im Internet zählt vor allen Dingen die Emotion und der Moment. Als Werbetreibender sollten Sie also eine Catchy Headline erzeugen, die bei Ihnen eine Emotion anspricht. Neutrale Überschriften werden leichter überlesen.

Genauso wie Kaufentscheidungen meist unterbewußt und emotional getroffen werden, finden auch die Entscheidungen für einen Beitrag eher emotional statt. Klassische Linkbaitkampagnen, die für rasante Aufmerksamkeit gesorgt haben, können auch auf eine Stufe mit den sogenannten Shitstorms gesetzt werden.

Beide Phänomene haben ähnlichen Verlauf. Nutzer halten die Beiträge in einem Moment empfehlenswert und haben ihn im nächsten Moment schon wieder vergessen. Klar ist auch: Drastische Linkbait Kampagnen sind “One-Hit-Wonder”. Returning Visitor werden dabei eher nicht gefunden. Trotzdem schaffen es gute Linkbait Artikel es, auf den Social Media Portalen geteilt zu werden. Insofern haben Sie eine enrome Ausstrahlung und sind insofern werberelevant.

Customer Journey Mapping

Wer eine Landkarte eines Shoppingverlaufs im Onlinebereich nachvollziehen kann, hat auch die Möglichkeit Kaufvorgänge vorwegzunehmen. Es ergibt sich dann ein Routing mit dem der Kunde zum Produkt findet.

Wer an Schlüsselpunkte der Reiseroute auch noch passende Werbereize und Product Placements setzt kann letztendlich erfolgreich Neukunden gewinnen und seine Zielgruppe sozusagen unterwegs einfangen.

Der Kreativität sind bei der Customer Journey Map und der resultierenden Zielgruppenfindung keine Grenzen gesetzt. Besonderer Wert sollte bei diesen Karten aber auch auf die Zugangswege gelegt werden. Ein passende Mobil-first-Strategie kann dem bereits gestiegenem Bedarf nach Smartphone Shopping Möglichkeiten Rechnung tragen.  

Fazit

Die Wege, um die eigene Zielgruppenfindung erfolgreich zu gestalten sind sehr vielfältig. Produkte können auch mit den entsprechenden Produkteigenschaften und  Modifikationen einen entscheidenden Wandel bekommen, damit eine neue Zielgruppe plötzlich das Produkt interessant findet.

Im Endeffekt kann nur ein permanenter Zielgrößenabgleich mit KPI Aufschluss darüber geben, ob die Zielgruppe richtig und treffend angesprochen wird. 

Um eine größere Reichweite zu erzielen können Linkbaitkampagnen durchaus emfohlen werden. Der Inhalt sollte klar und verständlich sein und für den Interessenten teilenswert sein. So entsteht einer viraler Hit, der sich in verschiedenen Medien verbreitet und für Ihr Unternehmens-PR wirksam wird

Weitere Beiträge zu diesem Thema





Praxistip: Zielgruppen mit Targeting Variation Methoden besser ansprechen