')

Netzphaenomen - Online Marketing Kundenzufriedenheit


Alt
Alt
Alt
Alt

Kundenzufriedenheit beim Konsum

Die Kundenzufriedenheit spielt gerade bei Geschäftsbeziehungen und auch nicht zuletzt beim Einkauf eine große Rolle. Inwiefern die Kundenzufriedenheit positiv beeinflusst werden kann liegt oft auch am Zugang zu den Interessenten. Findet ein Unternehmer offene und kritische Befragungspersonen dann bleibt auch eine Verbesserungsmöglichkeit nicht weit entfernt. Entsprechende Befragungen im und außerhalb eines Unternehmens können für Marketing und Investitionsunternehmen einen großen Vorteil bieten.






Welche Faktoren die Kundenzufriedenheit beeinflussen lesen sie in unserer Studie. Die Informationen geben auch Einblicke in Wünsche und Bedürfnisse der Befragten. Auch Beschwerden die geäußert werden können im Hinblick auf eine zu erzielende Kundenzufriedenheit sinnvoll sein. Die Studie gibt einen Eindruck über etwaige Kundenwunsche, ist aber nicht vollständig oder spiegelt in keiner Weise die breite Masse wieder. Es handelt sich um einen Informationsausschnitt, der für Anregungen und gute Tips sorgt.


Kundenzufriedenheit beim Einkaufen: Pilotstudie






Die Alte Hansestadt Lemgo hat schon in vielerlei Hinsicht auf sich aufmerksam gemacht. Die mittlerweile mehr als 800 Jahre alte Stadt konnte neben einem Handball auch einen Triathlonbundesligesten stellen und hat neben diesen sportlichen Topambitionen auch eine Hochschule und eine Innestadt, die sich sehen lassen kann. Aber auch Lemgo plagt aufgrund des Strukturwandels die Abwanderung von jungen Akademikern sowie jungen Erwerbstätigen, die in die Großstädte streben. Dazu gibt es in Lemgo großartige Freizeitangebote und eine Vielfalt an kuturellen Angeboten, die allesamt aus der Historie der Stadt entsprungen sind. Neben dem Junkerhaus und dem Hexenbürgermeisterhaus bietet Lemgo auch eine Schlossanlage im Stadtteil Brake. Um die Innenstadt weiter zu beleben war das Ziel der Studie zu ermitteln inwiefern bestimmte Einkaufsgelegenheiten die Stadt nicht beliebter ab attraktiv halten können. Unsere Studie lesen Sie in der Veröffentlichung des GRIN Verlags





Die Lampe geht auf

Sie haben konkrete Fragen und möchten mit uns ins Gespräch kommen? Besuchen Sie unseren Blog oder schreiben Sie an:

netzphaenomen@gmail.com

Sie wollen schon gehen? Lesen Sie einen unserer folgenden Blogbeiträge.






Netzphaenomen
Netzphaenomen
Netzphaenomen
Netzphaenomen
Back to Top
Check Page Rank