Netzphaenomen Online Marketing
















































































SEO Strategie Ratgeber als Whitepaper zum Download



Der Weg zur Sichtbarkeit in den einschlägigen Suchmaschinen spielt eine wesentliche Rolle bei der Onlinekommunikation Ihres Unternehmens. Aber auch die vielfältige Nutzung von Social-Media-Kanälen darf dabei nicht außer Acht gelassen werden. Unternehmen werden nicht nur mit der Sichtbarkeit populär, sondern auch über die Präsenz in Social Media Kanälen.

Schließlich sind auch die Erscheinung in Ads bedeutungsvoll und besonders wirksam. Die Popularität wird letzlich durch zahlreiche weitere Faktoren beeinflusst. In unserem Whitepaper geben wir Ihnen einige Ratschläge um besser und effektiver die PR Ihres Unternehmens voranzubringen. Dies steht Ihnen für Recherche Zwecke zum Download zur Verfügung.


Sistrix Sichtbarkeit

Eine der populären Messungen der Domain Popularität ist die Sistrixsichtbarkeit. Mit dem Sistrix-Index gibt es momentan eine verlässliche Angabe welche Popularität Ihre Website bereits genießt. Der Sistrixindex zählt dabei natürlich nicht zu den alleinigen Kriterien, um gute PR zu messen. Das bekannte Sistrix Tool stellt allerdings eine tolle Möglichkeit dar, um tatsächlich SEO Entwicklungen mittel-und langfrsitig zu beobachten.

Aber auch der Alexa Page spielt eine gewichtige Rolle. Dieser zielt allerdings noch stärker auf Verknüpfungen mit anderen Websites ab und bewertet noch stärker die Gesamtposition im Internet. Der Aufbau eines großen Backlinknetzwerkes ist zur Verbesserung absolut notwendig. Hier hilft vor allen Dingen, die Zusammenarbeit mit Blog-und Webverzeichnissen, die mit einem Eintrag ide Popularität einer Seite erhöhen. Aber auch Einträge bei Wikipedia und ähnlichen Internet-Bibliotheken ist sehr sinnvoll. Gerade viele neue Interessenten informieren sich gerade auch über Unternehmen zunächst bei Wikipedia. Um mit diesem Ansatz die SEO Strategie verbessern zu können, sollte allerdings ein nachhaltiger Verbleib der jeweiligen Links geprüft werden. Ein SEO Tool kann auf jeden Fall behilflich sein Backlinkquellen zu prüfen.

Blog und Videobeträge

Eine weitere nicht zu unterschätzende Komponente bei einer guten Online Strategie sind Blogbeiträge. Mit entsprechenden Artikel können sofort Leser gewonnen werden und als Stammleser zum potentiellen Kundenstamm konvertiert werden. Die Kunden werden somit als Community herangezogen und mitunter automatisch zu Kunden. Im Optimalfall entsteht über eine Kundenbeziehung eine Mitgliedschaft und somit eine enge langfristige Bindung, die für Unternehmen hohen Wert haben kann.




SEO Strategie mit Keywords optimieren






Gerade die passenden Keywords sollten bei Ihrem Auftritt so gewählt werden, dass diese tatsächlich gute Rankings bekommen. Auch die Einbindung von passenden Werbebotschaften in Werbeanzeigen sollte daher vorher gut angepasst sein. Eine entsprechende aktive Bearbeitung zählt zu den wesentlichen Bestandteilen einer erfolgreichen Kampagne. Die Keyword Planung sollte allerdings bestehende Ranking nicht außer Acht lassen.

Gerade der Aufbau von neuen Schlagwörtern kann sich als sehr schwierig darstellen, wenn der Wettbewerb um das gewünschte Keyword besonders hoch ist. Hier sollte vor der Wahl einer Keywordgruppe eine Abwägung nach Suchvolumen und Conversion Aspekten erfolgen. Sie können dabei die Höhe des Suchvolumens als Kennzahl genauso verwenden, wie die Bedeutung des Keywords in Bezug auf Produktverkäufe. Keywords, die einen unmittelbaren Zusammenhang mit Ihrem Produktangebot haben, sollte ebenfalls besonders berücksichtigt werden.

Für eine eingehende Keywordrecherche kann nachwievor die Search Konsole von Google verwendet werden. Als Marktführer für Suchmaschinenoptimierung gibt es hier immer noch die besten Möglichkeiten passende Informationen zur Optimierung von Keywords zu finden. Zur Search Console kommt Ihr direkt über den folgenden Link:

Zur Search Console



Unsere offiziellen Partnerseiten

© Netzphaenomen 2019

Back to Top