Coca Cola, Nike und Adidas machen es vor – Warum Ihr Branding den Erfolg von Athleten braucht

Coca Cola, Nike und Adidas machen es vor – Warum Ihr Branding den Erfolg von Athleten braucht

Vertriebsspezialisten sind sich im klaren darüber, dass die meisten Marken erfolgreich sind, weil das Markenimage keine Widersprüche beim Kunden auslöst. Darum sollten gerade Produkte und Marken ein Image prägen, das tatsächlich auch als solches wahrgenommen wird. Kunden haben dabei Ihr eigenes Verständnis und nehmen Produkte schon mal anders wahr als das der Geschäftsführer oder Vertriebsleiter denken kann. Gerade wenn Sie an Ihrem Image arbeiten, dann arbeiten Sie auch an einem besserem Markeneindruck bei Ihren Kunden.

Wer eine Diskussion über Markenprägung führen will, sollte Begriffe wie Branding, Markenidentität und Brandmark im Vorfeld definieren. Ansonsten beginnt eine Diskussion um ein Thema, das sofort bei der Begriffsklärung große Probleme bereitet. Es kommt zu Missverständnissen und weiteren Hürden bei der Klärung einer wichtigen Herausforderung im Marketing.

Was ist ein Branding?

laut Online Marketing.de ergibt sich folgende Definition:

“Unter Branding versteht man das Etablieren einer Marke durch gezielte Werbung. Es wird dabei versucht, bestimmte Botschaften, Gegenstände oder Zeichen mit dem Produkt und der Marke zu verknüpfen.”

Schreibe einen Kommentar