You are currently viewing Umsatz steigern im Marketing – 5 Tipps für höhere Umsätze
Umsatz

Umsatz steigern im Marketing – 5 Tipps für höhere Umsätze



Marketing und Sales sind weiterhin eng verzahnt. Dennoch haben beide Bereiche ihre Berechtigung und sollten sich nicht überschneiden. Das wirkungsvolle Zusammenspiel von Verkauf und Vermarktung sollte aber teilweise noch effizienter funktionieren. Sie lesen hier 5 Tipps wie Sie Verkäufe noch besser realisieren können.

Das Online Marketing zielt im ersten Schritt auf eine verbesserte Sichtbarkeit, verbesserte Produkteigenschaften und eine gezielte Vermarktung des Produktes. In erster Linie geht es also um eine verbesserte Darstellung des Angebotes und auch um die gezielte und marktzentrierte Optimierung von Produkten und Produkteigenschaften.

Kein Kunde kauft jemals ein Erzeugnis. Er kauft immer das, was das Erzeugnis für ihn leistet. –

Peter F. Drucker

Die Vermarktungsstrategien sind dabei nicht nur auf das Produkt fixiert, sondern richten sich auch an Dienstleistungen rund um den Versand, die optimalen Preisbedingungen, Werbekampagnen und alle anderen Strategien. Auch ein schneller Versand kann als Marketingstragie implementiert werden. Alles was zum Vorteil des Kunden eingesetzt wird, kann als Marketing verstanden werden.

Der Vertrieb spricht den Kunden aktiv an. Hier geht es um den Verkauf. Alle Produkteigenschaften sind jetzt festgesetzt. Die Ansprache des Kunden, die verschiedenen Ansprachewege können jedoch im Vertrieb entscheidend sein. Auch die Neukundengewinnung wird meistens vom Vertrieb übernommen. Im Rahmen des Online Marketing werden Kunden aber auch stellenweise vom Marketing übernommen werden.

Wenn Kampagnen wirkungsvoll eingesetzt werden und bestimmte Kommunikationsmittel effizient Kunden ansprechen, trägt auch das Marketing zur Neukundengewinnung bei.

[ad] Erfolgsfaktor Psychologie

Erfolgsfaktor Psychologie: Mit Mentaltraining und Mindset Ängste überwinden und wieder Höchstleistungen und Erfolg erreichen von [Juergen  Schleiting]

➤ Gewinner Mindset aufbauen

➤ Ängste erfolgreich überwinden

➤ Achtsamkeit und Selbstführungstechniken erlernen

➤ Erfolgreich Gewohnheiten erlernen und Ziele einfacher erreichen

Vorteilspreis: 3,69€

1. Kundenbewertungen ernst nehmen

Kundenbewertungen sollten in jedem Fall ernst genommen werden. Wer sich schon jetzt einen guten Namen machen will, soltle in jedem Fall auch Kundenbewertungen aufbauen. Jede positive Rezension stärkt Ihr Produkt. Denn Neukunden lesen insbesonders auch Kundenbewertungen.

2. Zielgruppe erfolgreicher ansprechen

Wo beliest sich Ihre Zielgruppe. Sie sollten besonders dann diese Orte für Werbezwecke nutzen. Setzen Sie auf eine gezielte Kampagne um Ihre Kunden besser anzusprechen. Es lohnt sich Ihre Kunden dort zu finden, wo Sie besonders häufig aktiv sind. Zudem gilt es Werbung noch effizienter an Keywords auszurichten. Kennen Sie die Keywords, die tatsächlich auch für Verkäufe sorgen.

Entscheiden Sie sich nicht mehr für vage Beschreibungen, sondern treiben Sie Ihre Kundengruppe noch stärker an. Forcieren Sie den Verkauf noch direkter mit passenden Maßnahmen.

3. Amazon SEO

Wer auf Handelsplattformen aktiv ist, sollte die dortige Umgebung auch noch besser kennenlernen und erkennen wie Rankings optimiert werden könnne. Amazon bietet zahlreiche Optimierungen an. Wer besser präsentiert wird auch mehr Kunden erfolgreich überzeugen. Vor allen Dingen Ihre Produkt und Bildbeschreibungen sollten daher noch wirkungsvoller zusammengestellt sein. Mit professionellen angeboten wird auch Ihre Verkaufschance steigen

4. Social Media Gruppen

Immer noch unterschätzt in Ihrer wirkung sind Social Media Kanäle. Nutzen Sie aber gerade gezielt den Aufbau von Gruppen und geben Sie Ihrer Firma noch stärker ein Gesicht. Mit der entsprechenden Wahrnehmung können Sie auch noch stärker mit Ihren Kunden interagieren. Nutzen Sie die Kommunikationsmöglichkeit und intensivieren Sie den Kontakt zu Ihren Kunden und Interessenten.

[ad] Der E-Commerce Kundenmagnet – Alles wissenswerte zum Thema Online Geld verdienen

Der E-Commerce Kundenmagnet: Ein Sales-Guide zur effizienten Kundengewinnung bei Ebay, Amazon und Co. von [Juergen Schleiting]

➤ Wie verkaufen Sie mehr auf Amazon und Ebay?
➤ Wie bauen Sie erfolgreich Ihr Online Business auf?
➤ Wie gewinnen Sie neue Kunden?
➤ Wie erhöhen Sie Ihre Reichweite im Internet?
➤ Wie bauen Sie eine gute Werbekampagne auf?

5. Videolandschaft stärker nutzen

YouTube zählt zu den großen Gewinnern der Corona Krise. Nicht nur die erhöhte Aufmerksamkeit, sondern auch die Effekte von Videos im Verkauf sind sehenswert. So tragen Videos sehr wirkungsvoll zum Verkauf bei. Diese Chance sollte jedes erfolgreiche Unternehmen tatsächlich nutzen und noch erfolgreicher durchstarten. Nutzt die Chance und präsentiert Eure Produkte noch besser auf Videokanälen. Mit diesen Tipps steht dem nächsten Onlineverkauf nichts mehr im Weg

Fazit

Vermarktungsmaßnahmen bleiben im Verkauf weiterhin besonders wichtig. Wer es schafft bestimmte Anreize zu setzen und eine grundlegende Sichtbarkeit zu gewährleisten kann sich am Markt auch bald durchsetzen. Die Instrumente sind gerade in weltweiten Märkte besonders wichtig.

Weblinks:

Umsatz -Wikipedia

Business Wissen: Mehr Umsatz

Ebenfalls interessant im Bereich Marketing

Kundenbefragung im Online Marketing

Zielgruppenfindung im Online Marketing optimal einsetzen

Kundenbindung optimieren

5 Vorteile von Content Marketing

Marketing für KMU

Kaufentscheidungen im B2C Marketing besser verstehen

Infografik Online Marketing

Fehler verhinden und ROI und Umsatz steigern

Kundenakquise mit Sales und Marketing Funnel

Statisik E-Commerce: Online Marketing lohnt sich

Customer Relationship Management

Social Media Marketing

Online Akquise – So werden Sie wieder erfolgreich

Lead Scoring aufbauen

Marketing nutzen und USP 100% erkennen

Marketing Tool einsetzen: Google Ads für Unternehmen

Target Groups besser abgrenzen und Umsatz steigern

Sales Performance verbessern mit einfach Tipps

Einwandbehandlung im Online Shopping – So gehts

Kaufentscheidung im Online Marketing besser verstehen und Umsatz erhöhen

Facebook Audience Insights besser im Online Marketing nutzen

Lead Management im Online Marketing verbessern

Schreibe einen Kommentar