6 Ideen wie Sie eine Ebay Kleinanzeige für Ihre Angebote nutzen

Kleinanzeigen sind heute beliebter denn je. Das lokale Verkaufsportal, das einst aus dem kanadischen Portal Kijiji entstanden ist, hat auch weiterhin seine reizvollen Vorzüge. Ein ganz klarer Vorteil besteht bei Ebay Kleinanzeigen vor allen Dingen in der Versandart. Die lautet nämlich in 90% aller Fälle: Selbstabholer. Somit ist Ebay Kleinanzeigen der optimale Anbieter, um Sofas oder sonstige sperrige Angebote sofort Vorort zu kaufen. Wer Ebay Kleinanzeigen auch geschäftlich nutzen will, sollte folgende Ideen beherzigen. Dann wird die nächste Ebay Kleinanzeige sofort zum richtig erfolgreichen Geschäft auch für Sie.

Ebay Kleinanzeige Verkaufstipp #1: Gute Beschreibung

Die Artikel sollten in jedem Fall gut beschrieben werden. Detailreiche Angebote bieten einen Mehrwert, den viele Käufer zu schätzen wissen und mit Vertrauensvorschüssen belohnen. Passende Produktangebote sorgen zudem für hohes Interesse und klären Einwände bevor Sie entstehen.  

Ebay Kleinanzeige Verkaufstipp #2 Gute Bilder

Echte Bilder in guter Qualität sind auch immer verkaufsfördernd. Dabei können vor allen Dingen Detailaufnahmen für Ihr Produkt sprechen, wenn entsprechende Details günstig für den Verkauf hervorgehoben werden. Der Käufer kann sich sprichwörtlich ein besseres Bild machen und erfreut sich zusätzlich über die gewährte Transparenz. Gerade bei B-Ware sind Kunden beruhigt, wenn Fotos einen guten Gesamteindruck vermitteln können ohne Schwachstellen zu kachieren.

Ebay Kleinanzeigen Verkaufstipp #3 Lokal verkaufen

Auch wenn die meisten Produkte lokal angeboten werden, bietet Ebay Kleinanzeigen natürlich auch den normalen Verkauf von Waren an. Trotzdem stellt der lokale Verkauf eine besondere Form des Verkaufs dar, der nochmal für zusätzliche Kundengruppen sorgen kann.

Ebay Kleinanzeige Verkaufstipp #4: Den richtigen Preis wählen

Gerade bei Angeboten, die gebraucht sind, sollte auf den passenden Preis geachtet werden. Hier können zu hohe Preise sehr schnell abschreckend wirken. Daher sollte bei gebrauchter Ware nicht mehr als 50% des Neupreises gefordert werden. Das Angebot wird ansonsten oftmals ohne weiteres Interesse abgelehnt. Natürlich gibt es in diesem Vorgehen auch Ausnahmen. Antiquitäten und Produkte mit hohem Werterhalt erzielen stellenweise deutlich bessere Preis. Ein Apple Smartphone oder auch ein Porsche werden nur selten für die Hälfte verkauft, weil Kunden meist breit sind mehr für diese Produkte zu zahlen.

Ebay Kleinanzeigen Verkaufstipp #5: Geduld mitbringen

Angebote werden bei Ebay Kleinanzeigen nicht immer am 1. Tag wahrgenommen. Daher gilt derzeit die Maxime, Geduld zu behalten und Angebote auch mal eine Woche oder einen Monat ruhen zu lassen. Manchmal kommt der richtige Interessent auch nach einigen Wochen und macht ein passendes Angebot.

Ebay Kleinanzeigen Verkaufstipp #6: Angebote nach einiger Zeit neueinstellen

Wenn die Besucherzahlen aber doch nach einigen Wochen sinken, kann das entsprechend neu eingestellte Angebot für neue Besucher sorgen. Manchmal hilft auch die Änderung der Überschrift oder die Anpassung der Preisvorstellung, um zu einem neuen Interessentenkreis vorzudringen.

Fazit

Ebay Kleinzeigen

Die Kleinanzeige kann als lokale Verkaufsfläche zusätzliche Vorteile bieten. Gerade Produkte, die auch lokale Zielgruppen bedienen, können so weitere Kunden ansprechen. Wenn zudem Angebote gut gestaltet sind und die Preisvorstellungen zwischen Händler und Käufer übereinstimmen kommen meist sehr ansprechende Geschäfte zusammen.