NETZPHAENOMEN Online Marketing







Pilotstudie Kundenzufriedenheit






Die Kundenzufriedenheit in mittelgroßen Einkaufsstädten hat einen wesentlichen Einfluss auf Konsumentscheidungen. Gerade nach dem erhöhten Aufkommen von Online Shopping Möglichkeiten spielt es eine große Rolle, ob Innenstädte noch wettbewerbsfähig sind. Um abzuklären welche Geschäfte dringend benötigt werden und welche Form des Einkaufens generell bevorzugt werden, sollten Kundenzufriedenheitsstudie in regelmäßigen Abständen erfolgen. Dabei stand im Fokus der Studie auch die Frage, ob die Innenstadt als Einkaufsstudie überhaupt noch zeitgemäß ist oder ob derzeit schon andere Formen wie Shopping Malls auch aufgrund der Wetterunabhängigkeit interessanter geworden sind. Wichtige werden auf jeden Fall attraktive Angebote, die mit den E-Commerce Angeboten mitahalten können.




Kundenzufriedenheit und Loyalität

Die Kundenzufriedenheit spielt gerade beim Einkauf eine große Rolle. Offene und kritische Befragungsergebnisse können dazu führen, dass grundlegende Verbesserungen eingeführt werden können. Entsprechende Befragungen im und außerhalb eines Unternehmens können für das Marketing von Investitionsunternehmen einen großen Vorteil bieten. Kontaktieren Sie uns

Befragungshintergrund

weg

Mittelgroße Kleinstädte haben und hatten unterschiedliche Zuströme an Personen. Das Wachstum war gerade in den Vergangenheit sehr unterschiedlich und hat sich teilweise stark abgeschwächst. Um diesem strukturellen Wandel entgegenzuwirken können Kleinstädte vor allen Dingen versuchen die Attraktivität hochzuhalten.

Zielgruppe der Stichprobe

Im Rahmen einer Befragung in der Lemgoer Innstadt haben wir eine große Gruppe von Personen befragt und gefiltert, welche Änderungen wertvoll für die zukünftige Entwicklung der Stadt wäre. Gerade die Zufrienheit bei der Gestaltung und Auswahl der Ladengeschäft sollte einen besseren Einblick in die jeweilige Gesamtsituation der Stadt bringen. Natürlich kann bei einer Studie selten eine Repräsentativtät im Sinne einer Vollbefragung entstehen. Nichtsdestotrotz hat sich ein interessantes Stimmungsbild ergeben, das gerade im Rahmen der Stadtentwicklung Impulse bringen kann.

weg

Methode

Zur Ermittlung der Forschungsergebnis wurde eine Face-to-Face Befragung verwendet um möglichst strukturiert und passend Ergebnisse im Sinne der Hansestadtentwicklung zu bekommen

Befragung

Die Alte Hansestadt Lemgo








Die Alte Hansestadt Lemgo hat schon in vielerlei Hinsicht auf sich aufmerksam gemacht. Die mittlerweile mehr als 800 Jahre alte Stadt konnte neben einem Handball auch einen Triathlonbundesligesten stellen und hat neben diesen sportlichen Topambitionen auch eine Hochschule und eine Innestadt, die sich sehen lassen kann.

Aber auch Lemgo beklagt aufgrund des Strukturwandels die Abwanderung von jungen Bevölkerungsgruppen, die in die Großstädte ziehen.Dazu gibt es in Lemgo großartige Freizeitangebote und eine Vielfalt an kuturellen Angeboten, die allesamt aus der Historie der Stadt entsprungen sind. Gerade die lange Stadthistorie und die malerische Innenstadt sollten weiter erhalten bleiben, damit langfristig die Stadt attraktiv bleibt.

Langfristig kann Lemgo vor allen Dingen von Stadtattraktitionen profitieren. Als Zuschauermagnet für Besucher, die auch von weiter entfernteren Orten anreisen, sollten sicherlich auch Veranstaltungen einen großen Teil zum weiteren Erhalt des lebendigen Stadtlebens führen.



Unsere offiziellen Partnerseiten

© Netzphaenomen 2017

Back to Top