Gut schreiben, Texte schreiben

Einfach gute Texte schreiben [6 Tips die Ihnen wirklich helfen]

SEO-Optimierer und Online Marketing Spezialisten wissen wie wichtig es ist, dass Ihr Unternehmen gut gefunden und vor allen Dingen gut rankt. Viele Unternehmen missen Inhalte, die Ihre Seite für einen dauerhaften Traffic aufbereiten. Hierzu werden Artikel und Keywords gesucht, die zu ihrem Unternehmen passen. Nur wenn Leser Ihr Unternehmen mit gut aufbereiteten Artikel finden und zufrieden sind, kehren Sie tatsächlich zu Ihrem Online Angebot zurück. Dabei sollte der Spass beim Leser zu 100% im Vordergrund stehen. Die inhaltliche Qualität und die Lust am Lesen, sollte mit Ihren Beiträgen genauso im Vordergrund stehen wie das verbundene Wissen und die vermittelte Erkenntnis. Schreiben Sie Artikel, die einen wirklichen Erkenntnisgewinn liefern und arbeiten Sie dabei möglichst viele Neuerungen heraus. Auch wenn es kein klares Rezept gibt, sind es natürlich immer wieder einige klassische Eigenschaften, die viel gelesene Artikel teilen. Diese Volltreffer- Kennzeichen möchten wir Ihnen im Folgenden präsentieren.




1 Gute Headlines Schreiben

Formulieren Sie für Ihre Texte Headlines, die ins Schwarze treffen. Formulieren Sie direkte eingängige und passende Überschriften, die sofort Appetit auf mehr machen. Der Leser sollte sich im besten Fall sehr stark für Ihre Themen interessieren.

2 Schreiben Sie mehr aktiv als passiv

Lebendige Texte sind vor allen Dingen von einer Vielzahl von Verben geprägt. Zeigen Sie, dass Sie mehr aktive Sätze schreiben. Auch der Leser wird es Ihnen danken. Ebenfalls spielt in diesem Zusammenhang der Einsatz von Verben eine Rolle. Setzten Sie möglichst wenige substantivierte Formen ein

3 Links einfügen

Füge Links zu Deinen besten Blogartikeln ein. Eine best of Liste hilft den Lesern auf jeden Fall bei der Entscheidung welchen Artikel Sie noch lesen können. Auch sind Links zu anderen fremden Artikeln hilfreich. Die thematische Verwandtschaft hilft ebenfalls als Orientierung.

4 Suchbegriffe einsetzen

Setze verschiedene Suchbegriffe in deinen Text. So werden Deine Texte auch in den Suchmaschinen gefunden. Umso mehr du treffende Keywords einsetzen kannst, desto besser wird Dein Text auch gefunden. Ein Beispiel: Wenn Du einen Text zu Marketing schreibst, solltest Du auf jeden Fall Dein Themengebiet wie zum Beispiel Marktdifferenzierung als Keyword setzen lassen. Dazu sollten thematische

5 Nutze Metaphern und bildhafte Sprache

Mit Worten Bilder zu erzeugen zählt ebenfalls zu den wichtigen Instrumenten des Schreibens. Eine gut beschriebene Landschaft oder eine Erinnerung sorgen dafür, dass der Leser sich gut aufgehoben oder abgeholt fühlt. Weiterer Pluspunkt: Der Leser entwickelt eine emotional positive Bindung zu Ihren Texten. So entsteht auch ein tolles Lesegefühl.

6 Persönliche Anrede

Sprechen Sie Ihr Zielpublikum noch direkter an. Je klarer sich Ihre Zielgruppe angesprochen fühlt, desto eher wird Ihr Text auch gelesen. Mit einem Ansatz wie “ Man sollte besser eine direkte Ansprache nutzen“ erreichst Du Deine Zielgruppe eher nicht. Versuche eher mit Sätzen wie “ Wir kümmern uns um Formulierung und beraten Dich bei der Gestaltung Deiner Texte“ Vertrauen aufzubauen. So entsteht einfach eine persönliche Atmosphäre und der Leser fühlt sich besser mit einbezogen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.