#Retargeting

Retargeting Kampagnen für 100% Zuwachsraten im Performance Marketing [Strategie Praxis Hilfe]


Retargeting zählt zu den neuen Strategien bei der PPC Akquise. Kampagnen die auf Retargeting basieren haben dabei eine weitaus längere Klickkette als Kampagnen, die keine Retargeting Kampagnen beinhalten – so belegen es zu mindestens jüngere Studien. Die Methode basiert zunächst mal auf der Annahme, dass Personengruppen eine höhere Klickrate aufweisen, die ein bestimmtes Verhalten Nutzungsverhalten im Vorfeld aufgewiesen haben. Somit wird die Zielgruppe basierend auf Cookies zusammengestellt und besser auf das Werbemedium abgestimmt. Wie kann ich Retargeting also für mein Unternehmen nutzen? 

 

Retargeting hat das unschätzbare Potential Klickraten, die bei Google Ads nicht höher als 1 Klick auf 1000 Besucher  liegen (CTR:  0,1%), um das 3-10-fache gesteigert zu können. Der bereits interessierte Nutzer wird mit gezielten Trackings erneut auf Angebote mit Hilfe von Retargeting Advertising erneut angesprochen. Die Ergebnisse sind erstaunlich, denn mit Retargeting wird das Kernproblem des Online Marketing behoben: Schlechte ROIs und fehlende Effizienz von Online Marketing Kampagnen. Mit Retargeting steht einer deutlichen Verbesserung nichts mehr im Wege. 1 kurzes Praxis  Beispiel soll dies verdeutlichen. 

Online Advertising mit Google Ads

Retargeting kann genau so bei Google Ads verwendet werden. Um nicht jeden Nutzer mit Werbung zu bespielen, werden Listen zusammengestellt, die konkret bereits als Seitenbesucher aktiv waren. Mit diesen Listen können bei AdWords gezielt Kunden mit hohem Potential angesprochen werden. Diese Einstellung hat folgende Vorteile. Zum einen werden nicht x-beliebige Nutzer angezogen, die eigentlich kein weiteres Interesse haben. Zudem werden die Kosten für Kampagnen reduziert. Eine effiziente Werbung kann somit noch besser als vorher die Wünsche und Bedürfnisse von Kunden erfassen.

Wahrnehmung und Einschätzung von personalisierter Werbung

Auch Kunden sehen personalisierte Werbung nicht immer als positiv. Laut Befragungen sind ca. 50% der Internetnutzer beunruhigt, dass Werbung aufgrund von Verhaltensweisen geschaltet werden kann. Dennoch: Rund 1/3 der Nutzer sehen personalisierte Werbung sehr positiv, weil die Inhalte gezielter und ansprechender wirken. Somit zeigt sich auch, dass personalisierte Werbung gegenüber allgemeiner Online Werbung einen Imagevorteil genießt. 

Erfolgreiche Wege zum Produktverkauf

Obwohl SEO als so wichtiges Instrument im Online Marketing angepriesen wird haben die kommerziellen Erfolge eher die direkte Produktsuche und die Suchmaschinenwerbung (SEA). Ein Großteil von Online Einkäufen wird also tatsächlich von SEA getragen und zielgerichtet gefördert. Zudem hat die optische Macht der Anzeigen weiter zugenommen. Anzeigen haben soviel Anteil bei den Suchergebnissen, dass die organischen Ergebnisse stark ins hinter treffen geraten. Auch hier leitet sich der Trend ab, dass Retargeting Maßnahmen ein effizienter Weg sein kann, um mehr Aufmerksamkeit für seine Produkte zu gewinnen. 


Weitere Beiträge zu diesem Thema

Die 4 Phasen der Zielgruppenanalyse – Targeting Variation Methoden

3 Wege um CTR schwache Online Marketing Kampagnen mit Zielgruppenanalysen zu optimieren

Weitere Quellen:

https://cdn2.hubspot.net/hubf/53/The_Beginners_Guide_to_Retargeting_October_2015.pdf

http://colombowebs.com/wp-content/uploads/3.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.