Digital Content: Die erfolgreichsten News Apps

Digital Content wird langsam in Deutschland akzeptiert und hat den Weg in den Bezahlmarkt geschafft. Der große Profiteur bislang – die Bild-Zeitung. Mit einem Umsatz von 34.000$ pro Monat stellt sich das bekannte Boulevardmagazin so langsam ein zweites Standbein auf. Der Erfolg ist zweifelsohne ein Erfolg der deutlich beworbenen Digital Abos im Free-Content Bereich. Abgeschlagen auf den Plätzen sammelt sich die gesamte Presselandschaft mit den Angeboten der Qualitätspresse.

Auch die FAZ, das Handelsblatt, Welt und ntv Nachrichten laufen der renommierten deutschen Sensationspresse nur langsam hinter her. Aber auch hier fängt läuft gerade die Entwicklungsphase und es bleibt abzuwarten, wann auch diese Magazine Ihre Zielgruppen noch effektiver erreichen. Die Zeit der Printmedien ist noch lange nicht vorbei. Aber die Zahlen zeigen, dass die Welt der mobilen Nachrichtenversorgung längst stattfindet und, dass entsprechende Inhalte durchaus einen Mehrwert für Kunden bieten können. Bleibt abzuwarten, welche Anbieter den Fokus in Zukunft noch stärker auf das Mobilgeschäft lenken und ob nicht zuletzt auch die Fernsehsender Ihre Nachrichtenkanäle noch stärker in den Mobilsektor verlagern. Als Medium für unterwegs hat der Markt jedenfalls schon mal gezündet. 

Beeindruckend sind momentan vor allen Dingen die Abstände, die sich Bild News im Umsatz gegenüber der Konkurrenz erarbeiten konnte. Derzeit kann davon ausgegangen werden, dass der Informationsbedarf nach Digital Content auch in der Qualitätspresse noch nicht gestillt ist und dass auch der Zahlungsbereitschaft hier nicht endgültig ausgereizt ist.

 

App News

App News

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfehlen