Open Data – Freie Zugänglichkeit von Daten

Open Data lautet die neue Welt der freien Wissensvernetzung. Jeder Konzern, jedes Unternehmen, jede Organisation hat Sie. Die Firmennetzwerke und die Portale mit den Möglichkeiten sich weiter zu vernetzen und Wissen zu teilen und davon gleichzeitig zu profitieren. Wissen wird auf Datenplattformen freizugänglich zur Verfügung gestellt und die einzelnen CommunityMitglieder profitieren im positiven vom Wissen der jeweiligen Unternehmen Gruppen bzw. Vereinen. Die positiven Vorteile sind dabei nicht zu unterschätzen. Während gestern noch oft mit dem Satz „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“ gewitzelt wurde, sind gerade die heutigen Wissensgesellschaften stärker denn je – weniger von Geld – als viel mehr von Wissensresourcen abhängig. Die Verwaltung und die Organisation von Wissen ist dabei gerade an der Schnittstelle zwischen Archiv und Mensch allerdings oft auch eine Problemstelle. Die Wissensvermittlung und Speicherung spielt gerade heute eine extrem große Rolle. Seit Google das Zeitalter der „Cloud“ im Internet ausgerufen hat, sind viele Unternehmen hell auf begeistert von der Wissensteilung im großen Netz, das immer und ständig erreichbar ist. Die Speicherung und das teilen von Wissen stellt eine große Ressource dar und hat gerade für die Mitglieder in Unternehmen einen großen Wert. Auch unsere Erkenntnisse stellen wir für unsere Nutzer gern zur Verfügung. Loggen Sie sich einfach in unseren YoutubeChannel ein und verfolgen Sie unser erstes Video aus dem Bereich Online Gestaltung. Sie erreichen unsere Seite unter

Netzphaenomen Youtube Channel

Hier werden Sie einfache Anleitungen finden und Tips und Tricks erhalten, die Ihnen das Leben vielleicht ein bisschen erleichtert.

Ein weiterer Big Player meldet sich jetzt allerdings auch zu Wort. Der Staat. Die neue umgesetzte Projektidee zur freien Datenbereitstellung ist gerade angelaufen und ist nun realtiv frisch zugänglich. Die Datenbank mit unzähligen Informationen finden Sie unter

Das Datenportal für Deutschland

Wenn Sie Lust haben schauen Sie dort mal vorbei. Es lohnt sich. Und kostenlos sind die Daten ebenfalls.

Open Data – Freie Zugänglichkeit von Daten

 

 

 

 

Wer macht eigentlich Werbung? Und vor allen Dingen wie viele?

Eine Branche die beispielhaft für moderates aber gutes Wachstum steht, ist zweifelsfrei die Werbewirtschaft. Werbung ist vielfältig und die Werbekanäle, die im Rahmen der Kommunikationspolitik vieler Unternehmen genutzt werden sind so vielfältig und begegnen uns an so vielen Orten, dass Werbung einen stetig steigenden Stellenwert in Unternehmen einnimmt. Dabei hat ein Medium weiter an Bedeutung gewonnen. Der Messeauftritt. An diesem Ort treffen sich nicht nur Werbeschaffende, sondern viele Veranstaltungen werden auch als Pulsmesser der Branchen und Orte für Innovationen und Wachstumserzeuger eingesetzt. Das dies so ist sieht man im übrigen ganz gut an den jeweiligen Terminkalendar der Veranstaltungsorganisatoren. Schauen Sie sich bei einem Veranstaltungskalendar für  Messen um und Sie werden gleichzeitig auf eine extrem hohe Zahl von Veranstaltungen stoßen, die  rund um das Werben und die Werbewirtschaft aufgebaut werden.


Wer macht eigentlich Werbung? Und vor allen Dingen wie viele? weiterlesen