Geschrieben am

Zielgruppe gefunden – Wie erreiche ich jetzt meine Kunden noch schneller?

Die Zielgruppenfindung zählt zu den wichtigen Bausteinen im Marketing. Da nicht jedes Produkt für die Gesamtbevölkerung bestimmt ist, haben Marketing Spezialisten meist das Problem die wenigen passgenauen Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erreichen. Wichtig für die Unternehmen sind dabei in erster Linie die Kaufkraft, das Alter, Geschlecht sowie Berufssituation des potentiellen Kunden. Aus diesen Merkmalen kann meist abgelesen werden, ob der Kunde für ein bestimmtes Produkt in Frage kommt oder eben nicht. Die Mediaplanung hat sich zum Ziel gesetzt diese Kundengruppen so passgenau wie möglich breitflächig anzusprechen. Hier gibt es meist große Schwiergkeiten zumal sich Zielgruppen meist ähnlich verhalten und somit eben auch Streuverluste bei der Aussendung von Werbebotschaften ergeben. Dieses in der Werbelandschaft als Targeting angsprochene Zielsystem bei der Ausstreuung von Werbebotschaften hat eine neue Relevanz insbesondere im Onlinebereich bekommen. Kein Medium hat die Möglichkeit seine Botschaften so individuell zu gestalten, wie die Internetwerbung. So können unterschiedliche Zielgruppen beim Aufruf der identischen Website mit individuellen Werbebotschaften versorgt werden. Somit profitieren auch Nutzer von einer passgenaueren Werbebotschaft, die bei TV-Werbespots so erstmal nicht möglich ist.

Zielgruppe gefunden – Wie erreiche ich jetzt meine Kunden noch schneller? weiterlesen

Geschrieben am

Online Marketing Markt – Hohe Kosten, hohe Wirkung?

Online Marketing hat in den letzten Jahren die Vertriebsmöglichkeiten stark erhöht und die Erreichbarkeit vieler Zielgruppen deutlich erhöht. Während vorher Anzeigen in den Tageszeitungen auf lokaler Ebene neben Radio und Fernsehen, für viele Unternehmen die Hauptwerbemöglichkeit darstellten hat inzwischen der Online Bereich einen Siegeszug eingeleitet, der viele Werber überrascht. Die Dimensionen sind teilweise gigantisch. Für Marken aber auch Firmenwerbung bietet der Onlinebereich zahlreiche Möglichkeiten, die bei Anzeigenwerbung anfängt und bei Social Media Artikeln, Blogposts sowie Instagramm und Pinterest Profilen zur kommerziellen Verwendung noch lange nicht aufhören.Nicht zuletzt eine Schwemme von Newslettern haben auch zu einem riesigen neuen Kommunikationskanal, der in dieser Intensität vorher noch keinen Bestand hatte.

Online Marketing Markt – Hohe Kosten, hohe Wirkung? weiterlesen

Geschrieben am

Dynamische Charts erfolgreich präsentieren

In vielen Situation ist es sinnvoll, wenn man Daten dynamisch präsentieren kann.  Dabei sollten möglichst Vergleich über 3-4 Alternative Datenzusammenstellungen erfolgen. So bietet es sich an verschiedene Umsätze von 3 verschiedenen Branchen oder Unternehmen zu vergleichen. Wer mit einfachen Inhalten anfangen möchte, kann dies mit einer exemplarischen Excelfunktion durchführen. Hierzu bietet sich die Kombination von Excel Pivot Tabellen und Schaltflächenfeldern an, die dazu genutzt werden können, neue Ergebnisse sofort im Vergleich abzubilden. Wer sich jetzt kein Bild davon machen kann, nutzt am besten unsere Excel Beispiel Tabelle, in der ein Schaltflächendigramm enthalten ist. Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich unser KOSTENLOSES EXCEL DIAGRAMM und präsentieren Sie Ihre Daten souverän mit einem Schaltflächenklick.

 

 

 

Dynamische Charts erfolgreich präsentieren weiterlesen

Geschrieben am

Jetzt Business Tools besser nutzen

Im  heutigen Arbeitsleben brauchen Unternehmer, Selbstständige und Arbeitnehmer mehr und mehr auch technische Tools, um den hohen Ansprüchen der Chefs und Wettbewerbe stand zu halten. Sie brauchen entsprechend Unterstützungen in zahlreichen Bereichen, so dass die indivudelle Effizienz steigt und der Unternehmenserfolg gesichert wird. In unserer Aufstellung wollen wir Ihnen einige wesentlichen Bürohelfer vorstellen, die zum alltäglichen Unternehmenserfolg beitragen. Ob Excel Dashboards, Terminplaner oder gute Notizblocktools wie Evernote. Business Tools sind heute unersetzlich geworden.


Jetzt Business Tools besser nutzen weiterlesen

Geschrieben am

Internetnutzung als Zeitfresser am Arbeitsplatz

Das Internet wird weiter als Produktivitätsbremse Nummer 1 am Arbeitsplatz gesehen. Viele Arbeitgeber kontrollieren Ihre Arbeitnehmer und die jeweiligen Nutzungseigenheiten am Arbeitsplatz. Statistischen Angaben zufolge haben einige Unternehmen eine besonders breitflächige Nutzungsbeschränkung eingeführt. Die Zahlen und die Nutzungsfrequenz haben bereits darauf aufmerksam gemacht. Erstaunlich bei diesem Trend der Nutzungsvorgaben sind die Meinungen gegenüber Sozialen Medien. Während viele Unternehmen den Nutzen der Seiten für wertvoll für das Unternehmensmarketing ansehen, sollen eigene Mitarbeiter dort keine Zeit verbringen. Aufgrund geschätzer Produktivitätsverluste von ca. 40% haben viele Unternehmen sowohl Facebook als auch Twitter komplett für Ihre Mitarbeiter gesperrt.

Internetnutzung als Zeitfresser am Arbeitsplatz weiterlesen

Geschrieben am

Multiplikatoreneffekte messen und letzlich erfolgreiche Influencer erreichen

Heutzutage gilt es gerade im Online Marketing Multiplikatoren zu finden.  Sie sorgen dafür, dass Ihre Zielgruppe sich erweitert und somit gerade die richtigen für Ihr Unternehmen gefunden werden. Viele Unternehmen setzten daher seit jüngster Zeit auf Multiplikatoren, die die Eigenmarke voranbringen, indem Sie weitere potentielle Kunden ansprechen. Aktive Multiplikatoren über Blogposts in Social Media Kanälen und auf entsprechenden Interessentenseiten finden dabei zunehmend mehr Zuspruch bei vielen Aktiven Mitarbeitern. So finden sich auch die entsprechenden Interessenten und werden problemlos erreicht. Dabei sind Multipliktoren meist keine „Big Player“ sondern haben eben nur einen regen und intensiven Austausch mit der jeweiligen Peergroup Neues wird schneller erkannt, verbreitet sich wie ein Lauffeuer und dient im besten Fall dem Markenwachstum.

Multiplikatoreneffekte messen und letzlich erfolgreiche Influencer erreichen weiterlesen

Geschrieben am

Mobiltelefon Hilfe: Wiederherstellungsschritte bei Datenverlust

whatsapp chats wiederherstellen
Viele Handys sind zweckmäßig, dienen als Hilfe im Alltag, als Navigationsgerät, zum Telefonieren, zum Chatten. Die Bandbreite hat soweit zugenommen, dass Sie fast Ihren vollständigen Büroalltag mit Ihrem smarten Begleiter abwickeln können. Was können Sie allerdings tun, wenn Ihr Handy mal verloren geht und Sie das Endgerät nicht mehr erreichen? Wir geben Ihnen eine Reihe an SOS Tips, sollten Sie betroffen sein. Dazu haben Sie die Möglichkeit weitere Informationen zu entsprechenden Angeboten einzuholen und zum Beispiel Ihren whatsapp chats wiederherstellen zu können.

Mobiltelefon Hilfe: Wiederherstellungsschritte bei Datenverlust weiterlesen

Geschrieben am

Umfrage: Digital Content und ePaper-Abos

Welche Digital Contents und eLearning Plattformen nutzen Sie?

Die Bildzeitung bietet seit einer Weile wieder Digital Abos an. Die größte Boulevardzeitung in Deutschland mit einem unschlagbaren Preis von 80 cent hat seit einer Weile Digital Content im Angebot. Mit Bild plus wird dafür gesorgt, dass man Hintergründe erfährt die man im Alltagsleben aufgrund der vielfältigen Berichte nicht mehr im Rahmen der normalen Tageszeitung decken kann. Wochenzeitungen wie DIE ZEIT, Bild.de oder auch DER SPIEGEL haben diese Angebote realisiert und in Ihrem Angebot etabliert. Genauso haben die e-Learning Angebote vieler Institute einen großen Siegeszug hinter sich.  Der Konflikt lässt aber nicht lange auf sich warten. Und auch die Verlage langweilen zunehmend Ihre Kunden mit teils belanglosen Beiträgen.

In unserer Umfrage möchten wir Sie bitten, einige Einschätzungen dazu abzugeben. Wann wäre ein Digital Content Angebot für Sie interessant? Wann kommt ein E-Book Kauf für Sie in Frage? Diese und weitere Fragen möchten wir im Rahmen einer kurzen Umfrage beanworten. Zudem möchten wir herausfinden und, ob Digital Content in bestimmten , ganz speziellen Themengebieten reizvoll sein könnte. Alle Angaben werden selbstverständlich anonym getätigt, so dass keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen gezogen werden können.



Umfrage: Digital Content und ePaper-Abos weiterlesen

Geschrieben am

Video Blogging Top 5 Tips

Wie erstellt man gute Beiträge zum Video- Blogging. In unserem Posting erläutern wir Ihnen wie Sie mit einfachen Mitteln gute Ergebnisse im Video Bloggin erzielen können und entsprechende Aufmerksamkeit erregen.

#1 Audioqualität

Bei einem Video spielt gerade die Akustik eine außergewöhnliche Rolle. Decken Sie sich also ruhig mit einem neuen Mikrophon ein und nutzen Sie dies. Der Klang der jeweiligen Aufnahme wird Sie im wesentlichen besser aussehen lassen.

 

Video Blogging Top 5 Tips weiterlesen

Geschrieben am

Strukturierte Daten – Nach Rich Snippets folgen Rich Cards

Googles Suchmaschinenergebnisse sind weltweit bekannt und die Möglichkeit den Indices und Crawlern einen guten Weg zur eigenen Website zu zeigen sind vielfältig. Momentan sind seit der stärkeren Nutzung non mobilen Endgeräten insbesondere Rich Snippets im Umlauf, die einen guten Effekt auf die Suchergenbnisse haben. Zudem sind die entsprechenden Suchergebnisse einfach und in der Darstellung viel lebhafter und meist plastischer als die gewohnten Suchlisten einträge. Mit den zusätzlichen Einträgen der Suchanzeigen wurden die Ergebnisse nach und nach informativer. So gab es die ersten breadcrum menus und bald erschienen auch Bewertungen zu einzelnen Seiten bzw. Produkgruppen oder Einzeleinträgen. Diese Rich Cards können jetzt auch seperat erzeugt werden, so dass in einer Html ein Produkt gesondert gefunden und abgerufen werden kann. Eine Rich Card enthält dann passenderweise Bewertungen, Produktbeschreibung und wird so meist mit einer Abbildung nach einer Sucheingabe gefunden.

Strukturierte Daten – Nach Rich Snippets folgen Rich Cards weiterlesen